WERBUNG
Reading Time: 5 minutes

Bei einer Reise in den Harz ist Blankenburg die ideale Ausgangslage. Die Stadt liegt in direkter Nachbarschaft zu Wenigerode, das mit einer traumhaften und gut renovierten Altstadt auftrumpfen kann. Blankenburg hat mindestens genauso viel Charme, ist zwar nicht ganz so aufpoliert, dafür aber überhaupt nicht überlaufen.

Fachwerkhäuser und mehr

Fachwerkhäuser Blankenburg
Wie überall im Harz findet man hier ganze Straßenzüge mit Fachwerkhäusern. Hier geschmiegt an die alte Stadtmauer.
Dächer von Blankenburg im Harz
Hans Christian Andersen notierte 1831 in sein Reisenotizbuch: Blankenburg liegt mit ihren roten Dächern zwischen Wäldern und den grünen Gärten wie Kirschen auf einem Kohlblatt.
Fachwerkhaus Blankenburg im Harz
Manch ein Haus harrt noch darauf renoviert zu werden.
Hexen in Blankenburg im Harz
Die Harzer Hexen sind auch hier omnipräsent.

 

Blankenburg, die Blütenstadt

Das touristische Highlight der Stadt ist der Barockgarten des Schlossparks. Sie liegen direkt hinter dem kleinen Schloss, in dem sich die Touristeninformation befindet. Betörender Rosenduft begleitet den Besucher durch die symmetrisch angelegte Parklandschaft. Am liebsten möchte man den ganzen Tag dort verweilen, von einem lauschigen Plätzchen zum nächsten ziehen und all die schönen Ausblicke genießen, die sich einem bieten.

 

Unteres Schloss in Blankenburg im Harz
Im unteren Schloss ist die Touristeninformation untergebracht.
Barockgärten in Blankenburg im Harz
Wasserspiele, Bänke und jede Menge Grün, das allerdings im Sommer regelmäßig gegossen werden muss.
Rosen im Barockgarten in Blankenburg im Harz
Ein unglaublich intensiver Duft von Rosen begleitete mich durch den ganzen Garten.
Barockgärten Blankenburg im Harz
Ebene für Ebene geht es immer weiter hoch.
Teehaus und Prinzessinnenturm im Barockgarten Blankenburg im Harz
Oben angekommen kann man hier rasten. Ab September 2018 sorgt hier das Team vom Kurhotel Fürstenhof für Erfrischungen.

Kurhotel Fürstenhof

Ich wurde von Reisehummel zu einem Bloggerwochenende ins Kurhotel Fürstenhof eingeladen. Das Haus liegt zentral am Rande der Altstadt. Wenn man die über 100-jährige Geschichte des Hauses sieht und erst weiß, dass der Fürstenhof zeitweise auch als Lichtspielhaus genutzt wurde, sieht man die Hinweise überall – wie die dreifachen Flügeltüren am Eingang oder die Anschlagsflächen für Kinoplakate an allen Seiten. Seit über 3 Jahren führt Sandra Hoppe das Regiment. Ein richtiger Familienbetrieb, denn ihr Mann steht in der Küche. Und die beiden haben auch noch viel vor, denn an September 2018 übernehmen sie das Teehaus in den Barrockgärten.

Kurhotel Fürstenhof Blankenburg im Harz
Das Kurhotel liegt majestätisch an einer der Hauptachsen der Stadt.
Haupteingang Kurhotel Fürstenhof Blankenburg im Harz
Ab durch die Mitte geht es rein.
Historie Hotel Fürstenhof
Die alten Anschlagsflächen für Kinofilme, zeigen heute die Geschichte des Hauses.

Mein Zimmer war wunderbar groß mit Blick auf den Garten und seinen alten Kastanienbäumen. Ich hatte mir ein Wochenende im Juli ausgesucht, das mit viel Sonne startete. Eine Klimaanlage gibt es nicht, dafür blickdichte Gardinen, die es sich lohnt gegen Nachmittag zuzuziehen, damit sich das Zimmer nicht unnötig aufheizt. Wenn die Hitze des Tages etwas abgeklungen ist, kann man dann die Fenster öffnen. Leider führt eine Hauptstraße direkt am Hotel vorbei. Da ist es doch von Vorteil, dass das öffentliche Leben hier gegen 20 Uhr endet und der Verkehr entsprechend früh abebbt.

Doppelzimmer Hotel Fürstenhof Blankenburg im Harz
Manche Zimmer haben sogar einen Balkon. Ich konnte zumindest die Fenster weit öffnen für ganz viel Frischluft.
Betthupferl im Kurhotel Fürstenhof Blankenburg im Harz
Ein Betthupferl wartet auf der Zudecke.
Restaurant Vis-a-vis im Kurhotel Fürstenhof Blankenburg im Harz
Abends ist das Restaurant geöffnet.
Frühstück Kurhotel Fürstenhof Blankenburg im Harz
Das reichhaltige Frühstück sorgt für einen guten Start in den Tag.
Wellnessbereich Kurhotel Fürstenhof in Blankenburg im Harz
Zwei Personen passen in diese Whirlpool-Badewanne. Zusätzlich lassen sich Massagen buchen.
Lobby Kurhotel Fürstenhof Blankenburg im Harz
Der Lüster in der Lobby wird nur zu besonderen Gelegenheiten angeschaltet, da er eine Standleitung zu den Stadtwerken braucht.

Am besten hat mir die Restaurant-Terrasse gefallen. Geschützt von der Sonne und der Hitze der Stadt lässt es sich hier sehr gut aushalten. Leider ist dieses Refugium zum Frühstück noch gesperrt und alle Stühle hochgestapelt. Und noch etwas: die dicken Mauern des alten Gebäudes schirmen das Hotel-Wlan gut ab. Es reicht daher auch nicht in die Außenbereiche. Wer also hier die nächsten Tagesausflüge planen will, ist auf Eigenversorgung angewiesen.

 

Terrasse Kurhotel Fürstenhof Blankenburg im Harz
Leider erst ab nachmittags geöffnet: die idyllische Terrasse.
Berliner Weiße mit Rosensirup im Kurhotel Fürstenhof Blankenburg im Harz
Eine ganz neues Geschmackserlebnis mit Suchtpotential: Berliner Weiße mit Rosensirup.

 

Rund um Blankenburg

In der direkten Umgebung von Blankenburg gibt es diverse Wanderziele mit herrlichen Panoramaaussichten. Nur 150 m von der Touristeninformation in der Blankenburger Altstadt entfernt beginnt die Teufelsmauer. Ein Wanderweg entlang des felsigen Bergkamms. Hier ist Pioniergeist und gutes Schuhwerk gefragt. 3 km zieht sich die Strecke mit unglaublichen Aussichten für alle, die schwindelfrei sind.

 

Teufelsmauer Wanderweg Blankenburg im Harz
Von oben auf der Teufelsmauer bieten sich herrliche Aussichten.
Wanderweg Teufelsmauer Blankenburg im Harz
Bei diesem Weg braucht man starke Nerven. Eine Reeling hilft dabei, sich von einem Felsen zum nächsten zu hangeln.

Die Feste Regenstein ist eine mittelalterliche Burg, die in den Sandsteinfelsen geschlagen wurde. 1,5 km Fußmarsch, direkt hinter der Burganlage liegen die Sandhöhlen. Weißer kann der schönste karibische Sandstrand nicht sein.

 

Feste Regenstein bei Blankenburg im Harz
Lässt sich auch von der Stadt aus erwandern und gehört zu einem beliebten Ausflugsziel am Wochenende.
Sandhöhlen bei Blankenburg im Harz
Während in der Burg das Hinterlassen von Spuren im Sandstein unter Androhung der Todesstrafe verboten war, haben sich hier alle Gästegenerationen verewigt.

Tagesausflug zum Brocken

Bei einer Harzreise darf ein Ausflug auf den Brocken nicht fehlen. Schon Goethe wanderte zum Gipfel und verlieh ihm Unsterblichkeit als Schauplatz der Walpurgisnacht in seinem Faust. Auch geschichtlich ist der Brocken interessant, war er doch Horchposten der DDR in den Westen. Damals gab es keine Wanderkarte, auf der der Gipfel eingezeichnet war. Heute stürmt das Volk von nah und fern den Berg. Deshalb mein gut gemeinter Tipp: Plant Euren Besuch an einem Wochentag, am Besten Montag oder Dienstag. Schon ab Mittwoch wird es voll und am Wochenende will der Besucherstrom zum Gipfel kaum abreißen.

 

Gipfel Brocken im Harz
Oben auf dem brocken ist neben einer Wetterstation, ein Fernsehturm, ein Museum, die Gipfelstation der Schmalspurbahn und ganz viele Raststationen.
Harzer Schmalspurbahn zum Brocken im Harz
Es gibt viele Arten den Gipfel zu erreichen. Bequem und stilecht geht es mit der Harzer Schmalspurbahn.
Pferdekutsche von Schierke zum Brocken im Harz
Auch Pferdefuhrwerke ziehen Besucher den Berg hoch und bekommen oben als Belohnung ihre Lunchtüte.
Segway zum Brocken im Harz
Besonders cool geht es per Segway.
Wanderweg zum Brocken im Harz
Und auch für Wanderer gibt es verschiedenen Routen mit unterschiedlichen Härtegraden. Laut Touristenbüro In Schierke soll der Weg über Egerloch die schönste Strecke sein. Den Weg habe ich daher gewählt.
Hochmoor im Harz
Im Nationalpark Harz sind die Wege gut gepflegt und verlässlich ausgeschildert. Je weiter man sich allerdings von der Kernzone entfernt, umso abenteuerlicher wird es.
Schierke im Harz
Viele der entzückenden Hexenhäuschen in Schierke sind als Ferienwohnungen zu mieten.
Schmetterling am Brocken im Harz
Abseits der Massen, die sich auf den Brockengipfel konzentrieren, gibt es viel Natur und Ruhe.
Abgestorbene Fichtenwälder am Brocken im Harz
Weite Teile des alten Fichtenbestandes sind abgestorben. Seit Jahren fällt zu wenig Niederschlag, Umwelteinflüsse waschen die Nährstoffe aus den oberen Erdschichten und so fallen die angeschlagenen Bäume dem Borkenkäfer zum Opfer.

 

Reise-Tipp Brocken: Von Blankenburg aus geht der Bus 261 direkt nach Schierke. Die Haltestelle Tummelplatz findet sich direkt vor dem Kurhotel Fürstenhof. Für Touristen, die pro Person und Tag 2,50 Euro Kurtaxe zahlen, ist dieser Bus sogar kostenlos. Wer mit dem Auto anreist, kann seinen Wagen für 3 Euro am Tag in Schierke abstellen.

Aber Achtung: nehmt auf jeden Fall eine Jacke mit, auch wenn im Tal Hochsommer mit Temperaturen von über 30 Grad herrschen, ist der Wind auf dem Gipfel empfindlich kalt und geht durch und durch.

 

Beitrag enthält Werbung.

Weitere Hotels und Ausflugsziele in Deutschland:

Maritim Königswinter – Hotel mit Rheinblick

Berlin Hotelempfehlung Provocateur

TEILEN
Vorheriger ArtikelUMFRAGE Fliegen: Tomatensaft – Ja, Bitte – Nein, Danke?
Nächster ArtikelFrühstücken & Brunch mit Stil – Elegance-Serie von Russell Hobbs
Kristine Hoffmann
Ich liebe es zu reisen und Neues zu entdecken. Durch meine Eltern habe ich als Kind schon in der halben Welt gelebt. Manche behaupten, es gäbe kein Land, in dem ich noch nicht war. Das stimmt nicht ganz. Ich arbeite aber daran. :) Im Moment lebe ich in Deutschland. Doch am liebsten bin ich in der Welt unterwegs. Egal ob Städtereisen, Wanderungen oder kulinarische Erlebnisse, Hauptsache es gibt etwas zu erleben, zu fotografieren und darüber zu berichten. Ansonsten bin ich vernarrt in alle Fellnasen, mache zu allem gerne ein Gedicht und für ein leckeres Stück Käsekuchen nehme ich jeden Umweg in Kauf.

4 KOMMENTARE

  1. In Blankenburg war ich noch nicht, obwohl ich schon oft im Harz war, da ist es so wunderbar. Deine Bilder sind toll, schöner Bericht!

    Lieben Gruß, Bea.

  2. Danke für den schönen Einblick, in eine noch mir unbekannte Region. Besonders gut gefallen mir die Fachwerkhäuser und das Hexenhaus 😀 Herzliche Grüße Kim

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here