Geschenk der Natur Chale Island

Unser exklusiver Reisetipp. Luxus pur. Ein Korallenriff vom warmen indischen Ozean umgeben, mit seinem Fischreichtum und einem natürlich gewachsenen Küstenwald. Mangrovensümpfe mit seltenen Vögeln und  Insekten, schneeweiße Strände, die zu sicherem und warmen Baden einladen, und Kenias weltberühmte Safariparks nicht weit entfernt.

Das erwartet Euch auf der Trauminsel, die von Trip Advisor schon zum xten male in Reihenfolge mit dem Travellers Choice Avard ausgezeichnet hat.

Die Insel – Fakten

Chale Island ist eine kleine, romantische Insel 600 Meter vom Festland entfernt. 10 km südlich von Diani, 1,2 km lang und 0,8 km breit, mit einer allgemeinen Nord / Süd-Ausrichtung.

Die Insel ist in zwei Teile geteilt; Resort und heiliger Wald oder „kaya“. Das Resort liegt in 15 Morgen alten einheimischen Waldes, mit einem erstaunlichen 10.000 Quadratmetern weißen Sandstrand, der durch einen natürlich gewachsenes Korallenriff geschützt ist.

Mit ihrer diversen und bunten Flora und Fauna ist die Insel wirklich magisch und ausserdem verfügt auch über einen mystischen Mangroven See, der sich anhand der Gezeiten füllt und wieder leert.

Der Strand

Top in den Rängen, der schönsten Strände Kenias und in den  Top Ten weltweit, ist Chale Island mit seinem Korallensand und natürlichen Korallenriff.

Die einsame Bucht ist mit schneeweißem Korallensand und feinem Pulver bedeckt und aufgrund der Abgelegenheit der Insel gehört er zu einer der exklusivsten Strände in Kenia, die wirklich als privat bezeichnet werden können.

Aufgrund des Fehlens von Algen und Menschenmassen, legen Schildkröten regelmäßig ihre Eier hier in der Bucht ab. Das gibt ihr diesen paradiesischen Charme.

Schildkröte Chale Island.jpg

In Kombination mit der liebevollen Pflege des kenianischen Personals, und herzlichem Umgang mit den Gästen macht so einen Urlaub interessant, entspannend und unvergesslich.

Chale-Island-122.jpg
Tea Time am Strand

Das Hotel – nachhaltige Bauweise

The Sands at Chale Island

Das Resort ist eine moderne Mischung aus Suaheli Strukturen, italienischen Stuck, Lamu Möbel, Objekte afrikanischer Kunst und lackiertem Mahagoni.

Chale-Island-126.jpg
Rezeption

Mit großer Sorgfalt hat man nicht nur einen guten Geschmack getroffen, sondern legt Wert darauf, die natürliche Umgebung der Insel zu bewahren, und authentische kenianische Lebensweise zu vermitteln, in dem man sich ausschließlich heimischer Produkte bedient hat.

NEU: Virtual VIEW 365° klicke und scrolle oder verwende die VR  Box und du bist mitten drin!!

Chale-Island-159.jpg
Bandas Kenianisches Wohngefühl

Die Pools

Es gibt drei Swimmingpools auf Chale Island.

Neben der Rezeption befindet sich der Haupt Süßwasserpool, aus lokalem Stein gebaut und von einem kleinen Wasserfall zu einem sechzehn Sitzer Whirlpool verbunden. Reichlich Sonnenliegen sind rund um den großzügigen Pool verstreut.

Zwischen den Standard-Zimmern ist ein weiterer Poolbereich mit Poolbar und Sonnenliegen.
Auf der anderen Seite der Insel, im SPA und Fitnessbereich ist ein Salzwasserpool mit Stufen direkt ins Meer, der bei Flut genutzt werden kann.

Chale-Island-154.jpg
Main Pool
Chale-Island-177.jpg
Poolbar
Chale-Island-192.jpg
Pool im Spabereich

Das Hotel – die Zimmer

The Sands at Chale Island bietet sechs Kategorien an Unterkünften an. Je nach Anforderung und Geschmack. Die Philosophie, “Die Gebäude sollen an die Bedürfnisse des Gastes abgestimmt sein und immer in die natürliche Umgebung integriert werden. Standards wie Klimaanlage sind selbstverständlich.

28 Standardzimmer

Alle Standardzimmer sind mit Blick auf das Meer, mit direktem Zugang zum Galana, der Pool Bar, die zwischen den drei eingebettet ist Die Zimmer sind gut strukturiert und großzügig.
Sonnenbade Plattformen auf den Klippen mit atemberaubendem Blick aufden Indischen Ozean.

Chale-Island-210.jpg

2 Penthouse-Suiten

Einen atemberaubender Blick über die schwankenden Baumwipfel und beide Buchten bietet diese Zimmerkategorie. Ausgestattet mit einem separaten Wohnzimmer, einer Veranda mit einem 270-Grad-Blick auf das Meer, und eine Treppe führt nach oben in den Dachstuhl, wo vom Jacuzzi aus, ein Blick in den Sonnenuntergang ein absolutes Highlight darstellt.

Chale-Island-138.jpg

29 Bandas (Swahili: kleines Haus)

Mit zwei verschiedenen Kategorien der Bandas, ein einzigartiges Angebot und wirklich Urlaub am Meer.

Alle Bandas haben hohe Palm Strohdächer mit Blick entweder auf das Meer, den Strand, oder dem Panorama auf die Lagune, den Mangroven Kanal und die untergehenden Sonne über den Shimba Hills. Sonnenliegen stehen in den privaten Vorgärten und eine große Veranda mit Swahili Tagesbetten lädt zum Entspannen ein.. Die Superior-Bandas haben noch zusätzlich große Flügeltüren von denen man aus dem Bad direkt in die privaten hinteren Garten gelangt der mit einer mit einer Open-Air-Dusche lockt.

Chale-Island-129.jpg

Wasser-Suite

Als Erstes ihrer Art in Kenia, ist die Wasser Suite im Nordwesten der Insel, mit herrlichem Blick auf Bird Island, die Gazi Bucht und in der Ferne der Sonnenuntergang, der Shimba Hills.

Die Wasser-Suite verfügt über ein großes Schlafzimmer mit eigenem Bad, aus dem man über den Kanal blickt, und hat eine separates Wohnzimmer. Es verfügt über einen Jacuzzi auf der vorderen Veranda und eine Leiter hinunter zum Meer.

Chale-Island-217.jpg

Suite on the Rocks

Nicht nur für Honeymooners ein absoluter Traum!

Sie Befindet sich auf einer separaten kleinen Insel, die mit der Hauptinsel durch eine romantische Steinbrücke verbunden ist. Das Strohdach hat einen kreisförmigen Auslass, sodass bei Regen, direkt in das Banda fließt um dort in der Mitte des Raumes in einen Mini Garten zu fallen. Eine Wendeltreppe führt um einen aufwendig gestalteten Wandgarten zu einer Lounge im oberen Stockwerk, während die vordere Veranda einen privaten Jacuzzi auf der Felswand und ein Sonnendeck mit wunderschönem Ausblick, auf der man herrlich entspannen kann., Extravagante Opulenz auf ihrem Höhepunkt!

Chale-Island-131.jpg

Essen und Trinken

Eine Mischung aus traditioneller Kenianischen Küche, mit einem Tick in Richtung italienischem Essen oder etwas Orientalisches. Für jeden ist etwas dabei in den verschiedenen Restaurants auf der Insel.

Auch Weinkenner und Liebhaber kommen auf der Insel auf ihre Kosten.

Abwechslungsreiche Kost gibt es zu Mittag und Abends im Hauptrestaurant, Ala Carte isst man am kleinen See mitten auf der Insel und auch sonst gibt es für zwischendurch, feine Snacks und kleine Speisen an den Poolbars, oder auch am Strand zu ordern.

Chale-Island-171.jpg

Unsere Empfehlung: Geeignet für Hochzeitsreisende, Gäste die nach einer Safari ausspannen möchten und Wassersport Begeisterte Kite Fans.

Weniger geeignet für Familien mit Kindern, da es hier sehr ruhig zugeht und es auch keine Kinderbetreuung gibt. Das könnte den Kids evtl. nach einigen Tagen zu langweilig werden.

Aktivitäten: Schnorcheln am Riff ist eine echte Erfahrung, Kiten ist ebenfalls möglich. Tauchkurse werden angeboten und mit der Crab kann man auch Tauch Exkursionen machen.

Chale-Island-225 (1).jpg
Wer nicht zumindest eine Behandlung im Spa reserviert, ist wirklich selber schuld. Das mitten im Dschungel gelegene SPA bietet eine Vielzahl von Treatments in einer herrlichen Umgebung.

Frühbucher finden Schnäppchen auf booking.com

http:// Booking.com

Fotos: © The Sand at Chale Island

TEILEN
Vorheriger ArtikelWir sind ein Jahr alt! LSLB Magazin feiert Geburtstag
Nächster ArtikelDanke Mama! Unsere Top 5 Geschenksideen
Marion
Sie ist die Initiatorin des LSLB-Magazins. Neben ihrer Tätigkeit im Management und Entwicklung, findet sie aber immer noch Zeit, selbst über die schönen Dinge des Lebens zu schreiben. Ihr Fokus liegt auf Hotelchecks und Städtereisen, Tipps und Tricks rund um das Thema. Sie hat eine Schwäche für den afrikanischen Kontinent und begleitet den Abenteuer Redakteur, wann immer sie kann in die Weiten der afrikanischen Savannen. Zudem ist sie der richtige Ansprechpartner, wenn es um Deine Werbeschaltung geht, oder um Anfragen zu Kooperationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here