fbpx

Dubrovnik im Winter besuchen

Dubrovnik: Eine Stadt voller Winterzauber

Dubrovnik im Winter bei Nacht
Der schöne Hafen ist auch im Winter gut besucht.

Wusstest du, dass Dubrovnik im Winter eine ganz besondere Stadt ist? Der Winter ist auch eine schöne  Zeit, um die magische Atmosphäre der Stadt zu erleben. Dubrovnik und Umgebung verwandelt sich in ein Winterwunderland, in dem du dich unterhalten, aber auch die Seele baumeln lassen kannst. Vor allem Kinder lieben es.

Eines der Highlights des Dubrovniker Winters ist das Winter Festival, dass jedes ab Mitte November bis Anfang Januar stattfindet. Während des Festivals finden viele kulturelle Veranstaltungen statt, es gibt Kunstausstellungen, Konzerte, Theateraufführungen, und für die Kleinen sogar eine Nordpolstation und vieles mehr. Es ist auch die perfekte Gelegenheit, die köstliche kroatische Küche zu probieren.

Wenn du also nach einer Destination für deinen Winterurlaub suchst, solltest du Dubrovnik auf jeden Fall in Betracht ziehen. Die Stadt ist ein wahres Winterwunderland, das dich verzaubern wird.

Die beste Zeit für einen Besuch im Winter

Altstadt von Dubrovnik im Winter festlich geschmückt
ein völlig anderes Feeling im Winter in Dubrovnik.

Die beste Zeit für einen Besuch in Dubrovnik hängt davon ab, was du vor hast. Wenn du die Stadt besichtigen und die Sehenswürdigkeiten genießen möchtest, dann ist der Frühling oder der Herbst/ Winter die beste Zeit. Die Temperaturen sind in diesen Monaten angenehm und die Tage sind lang genug, um alles zu sehen. 

Für eine Städtereise nach Dubrovnik ist die Nebensaison von Oktober bis April eine gute Idee. In dieser Zeit ist die Stadt weniger voll und die Temperaturen sind angenehm, um die Stadt zu erkunden. Auch die Preise für Hotels und Unterkünfte sind in der Regel günstiger. Es gibt jedoch einige Nachteile, die du bedenken solltest. Zum Beispiel kann es im Winter sehr windig und regnerisch sein, was es schwierig machen kann, die Stadtmauern und andere  Outdoor Attraktionen zu besichtigen. Auch einige Restaurants und Geschäfte haben in der Nebensaison geschlossen. Trotzdem ist Dubrovnik im Winter eine tolle Stadt, die es sich lohnt zu besuchen.

Welches Quartier im Winter wählen

Wenn du im Winter nach Dubrovnik kommst, solltest du ein Hotel mit einem Wellnessbereich wählen. Denn nach einem langen Tag in der Stadt wirst du dich sicher freuen, in einem beheizten Pool schwimmen oder in der Sauna entspannen zu können. Eine gute Wahl ist das Hotel Excelsior, das zwar nicht in der Altstadt liegt, aber nicht weit davon entfernt ist. Das Hotel verfügt über einen Wellnessbereich. So kannst du deinen Urlaub in Dubrovnik entspannt genießen.

Ein weiteres, sehr schönes Hotel direkt in der Stadt ist das The Pucic Palace. Es verfügt zwar über keinen Wellnessbereich, dafür ist es wunderbar zentral gelegen und hat eine lange Geschichte.

Aktivitäten in der kalten Jahreszeit

Weihnachtlich geschmückte Gasse in Dubrovnik
Viele Veranstaltungen warten auf dich beim Winterfestival.

Vom 26.11.22  bis zum 06.01.23 findet das alljährliche Winterfestival in der kroatischen Stadt Dubrovnik statt. Die Stadt bietet in der kalten Jahreszeit viele Möglichkeiten, sich zu unterhalten und die Kultur zu genießen. Das Winterfestival ist eine großartige Gelegenheit, um die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Während des Festivals finden Konzerte, Theateraufführungen, Lesungen und andere kulturelle Veranstaltungen statt. Es gibt auch einige Aktivitäten für Kinder, damit die ganze Familie Spaß haben kann. Wenn du also in diesem Winter nach Dubrovnik kommst, solltest du das Winterfestival nicht verpassen.

Wie komme ich nach Dubrovnik?

Wo liegt Dubrovnik und wie komme ich dahin
Gute Flugverbindungen nach Dubrovnik.

Die Flugzeit von Wien nach Dubrovnik beträgt etwa zwei Stunden. Es gibt mehrere Fluggesellschaften, die direkte Flüge von Wien nach Dubrovnik anbieten, darunter Austrian Airlines, Croatia Airlines und Eurowings. Die Preise für Flüge nach Dubrovnik können sehr unterschiedlich sein, je nachdem, wann man bucht und welche Fluggesellschaft man wählt. Es gibt jedoch einige Websites, die Flüge vergleichen können, um den besten Preis zu finden.

Eine andere Möglichkeit, nach Dubrovnik zu gelangen, ist mit dem Auto. Das ist vielleicht die flexibelste Art zu Reisen. Im Winter kann es jedoch auf der Strecke auch Glatteis haben oder sogar Schnee. Winterausrüstung für das Auto ist darum notwendig. 

Ich habe mir auch die Zugverbindungen nach Dubrovnik angesehen. Leider habe ich nichts Vernünftiges gefunden. Die Anreise dauert durch viele Zwischenstopps beinahe 24 Stunden von Wien aus.

Fazit – Dubrovnik im Winter ist eine Reise wert!

Silvester in Dubrovnik
Wie wäre es mit Silvester in Dubrovnik?

Dubrovnik ist eine unglaublich schöne Stadt – und das zu jeder Jahreszeit. Die Stadt hat so viel zu bieten, dass man mehr als nur einen Besuch braucht, um alles zu sehen. Wenn du die Chance hast, Dubrovnik im Winter zu besuchen, solltest du dies unbedingt tun! Die Stadt ist wunderschön und die Atmosphäre ist ganz anders als im Sommer. Wenn du mehr über die Stadt erfahren möchtest, empfehlen wir dir, einen lokalen Reiseführer:in  zu engagieren. Von einer Einheimischen erfährst du viel mehr, als in jedem Reiseführer stehen könnte. 

Wir hoffen, dass du Dubrovnik bald besuchen kannst und die Stadt genauso lieben wirst wie wir!

Marion
Marionhttps://www.lifestyleluxurybrigade.com
Sie ist die Initiatorin des LSLB-Magazins. Neben ihrer Tätigkeit im Management und Entwicklung, findet sie aber immer noch Zeit, selbst über die schönen Dinge des Lebens zu schreiben. Ihr Fokus liegt auf Hotelchecks und Städtereisen, Tipps und Tricks rund um das Thema. Sie hat eine Schwäche für den afrikanischen Kontinent und begleitet den Abenteuer Redakteur, wann immer sie kann in die Weiten der afrikanischen Savannen. Zudem ist sie der richtige Ansprechpartner, wenn es um Deine Werbeschaltung geht, oder um Anfragen zu Kooperationen.

Weitere Artikel

Kvarner Bucht: Kroatische Inseln mit dem E-Auto entdecken

Die Kvarner Bucht ist eines der beliebtesten Reiseziele in Kroatien. Die Bucht, die sich im Nordwesten des Landes befindet, ist bekannt für ihre schönen Inseln und Strände. In den letzten Jahren ist die Bucht...

Mit dem Tesla im Urlaub – Balkantour

Kann man mit einem Elektroauto so richtig weit in den Urlaub fahren? Wir waren unterwegs von Slowenien, entlang der Kvarner Bucht durch Kroatien bis nach Montenegro. Was du bei einem Roadtrip durch den Balkan...

Palermo – Kontrastreiche Metropole Siziliens

Während ich im klimatisierten Hotelzimmer meine Artikel verfasse, legt sich erneut die lähmende Hitze über Palermo. Ich stehe rauchend auf dem Balkon und überlege. Soll ich einfach nur einen kleinen, leicht lesbaren Reisebericht schreiben,...

Die Wachau – lebendige Kitsch-Postkarte und paradiesischer Wein

“Mariondl” und “Blondl”auf den Spuren des berühmtesten Kidnapping Falls der Weltgeschichte, einem Barden und dem Veltliner Immer wenn ich in das nur 35 km lange Donautal, in die Wachau fahre, geht mir dieser Ohrwurm nicht...

Virtuelle Zeitreise durch das vergangene Wien

Zeitreise in das vergangene Wien Wolltest Du schon immer durch die Zeit reisen? Dich in vergangene Zeiten beamen? In Wien und Budapest ist das möglich. Wie das funktioniert, erfährst du an unserem Selbstversuch. Eine Ratte...

WERBUNG

spot_img

Das Neuste

4 Kommentare

  1. Dubrovnik steht schon sehr lange auf meinem Wunschzettel. Ich wäre allerdings gar nicht auf die Idee gekommen, im Winter dorthin zu reisen. Aber das Winterfestival ist natürlich ein toller Anlass. Mich hat auch immer abgeschreckt, dass es dort im Sommer unfassbar voll sein soll. Noch ein Grund, über einen Winterbesuch nachzudenken. Immer wieder schade, dass es keine vernünftigen Zugverbindungen gibt. Von Deutschland aus ist das leider auch so. Danke fürdie gute Anregung.
    LG Renate von Trippics

  2. Liebe Marion,
    in Dubrovnik war ich an meinem 18ten Geburtstag und ich war sofort verliebt in die Stadt. Wir haben eine Führung gemacht und die Geschichte, die selbst die einzelnen Häuser erzählen, fand ich wundervoll. Allerdings war das im Juli. Aber ich kann mir ohne Probleme vorstellen, das Dubrovnik auch im Winter und speziell zur Weihnachtszeit richtig sehenswert ist. Ist also direkt notiert.

    Liebe Grüße
    Mo

  3. Liebe Marion,
    mit Schnee braucht man aktuell in Dubrovnik sicher eher nicht rechnen, oder? Trotzdem ist der Lichterzauber einfach schön.
    Zur Blauen Stunde im Schein der Lampen durch die Altstadt zu flanieren ist sicher zauberhaft. Und eine Reise ist es ganz sicher im Winter wert, denn dann sind deutlich weniger Menschen unterwegs als im Sommer.

    Liebe Grüße und danke für die schönen Informationen, Katja

    • Hallo Katja,
      hui – Achtung um nach Dubrovnik zu gelangen fährst du durch Gebiete, die sehr hoch liegen. Hier kann es durchaus zu Glatteis kommen. Und unterschätze niemals die Bora. Der eiskalte Wind kann auch auf Straßen für Eis sorgen. In Dubrovnik selbst und an der Küste ist Schnee und Eis natürlich eher selten. LG Marion

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

* Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

%d Bloggern gefällt das: