Ethiopian Airlines: Mit Stopover-Paketen Äthiopien entdecken

3
239
Reading Time: 3 minutes

Ethiopian Airlines bietet seit 1. August 2018 bei Stopover in Addis Abeba Pauschalangebote für Freizeitaktivitäten ohne zusätzlichen Flug an. Dies dient der Ankurbelung des Tourismus in Äthiopien.
Die Zwischenstopp-Pakete sind auf der Website der Fluggesellschaft, www.ethiopianairlines.com leicht abrufbar und erscheinen als Option, wenn Passagiere Flüge durch Addis Ababa buchen oder direkt auf die Website von Ethiopian Holidays www.ethiopianholidays.com gehen.

Stopover-Pakete

Passagiere, die über Addis Ababa fliegen und ihre Reise zu einem der Ziele des Ethiopian Streckennetzes fortsetzen, können nun die Zwischenstoppangebote von Ethiopian Holidays, dem Reiseveranstalter von Ethiopian Airlines, nutzen. Ab sofort entdeckt man die vielen historischen, kulturellen und religiösen Sehenswürdigkeiten und erlebt die Naturschätze von Äthiopien, dem Land der Ursprünge.

Ein Online-E-Visa-Service für die Bearbeitung von Stopover-Visa steht allen internationalen Besuchern in Äthiopien unter https://www.evisa.gov.et/ zur Verfügung.

Addis Ababa – Axum – Harar – Gondar – Kaffefarmen von Kaffa

Die Pakete reichen von Sightseeing in Addis Ababa, der diplomatischen Hauptstadt Afrikas, bis hin zu Besuchen der Obelisken von Axum aus der vorchristlichen Zeit, den beeindruckenden mittelalterlichen, den erstaunlichen Moscheen aus dem 9. Jahrhundert in Harar und den majestätischen Burgen von Gondar , den atemberaubenden Quelle des Blauen Nils, die beeindruckenden Simien Mountains, die Pracht der Seenorte Hawassa und Arba Minch, oder die einzigartigen Kaffeefarmen von Kaffa, Geburtsort des Kaffees und vieles mehr.

CEO von Ethiopian Airlines, Tewolde GebreMariam dazu: „Mit ihren vielen Reichtümern muss die Welt Äthiopien erst noch wirklich entdecken und der Tourismus hat das Potenzial, der wichtigste Devisengenerator für das Land zu werden und ein Massenjob für die Jugend zu werden. Mit den Stopover-Paketen wollen wir einen bedeutenden Teil unserer Transitkunden in Addis als Touristen anlocken und den Tourismusfluss in das Land deutlich steigern.“

Über Ethiopian Airlines

Ethiopian Airlines ist die am schnellsten wachsende Fluggesellschaft Afrikas. In den mehr als 70 Jahren des Bestehens hat sich Ethiopian zu einem der führenden Transportunternehmen des Kontinents, welches in Effizienz und Betriebserfolg unerreicht ist, entwickelt.

Die Flotte

Ethiopian hat den größten Anteil am panafrikanischen Passagier- und Frachtnetz. Sie betreiben eine der jüngsten und modernsten Flotten weltweit, mit mehr als 100 internationalen Passagier- und Frachtdestinationen auf fünf Kontinenten. Die Flotte umfasst hochmoderne und umweltfreundliche Flugzeuge wie Airbus A350, Boeing 787-8, Boeing 787-9, Boeing 777-300ER, Boeing 777-200LR, Boeing 777-200 Frachter, Bombardier Q-400, Doppelkabine mit einem durchschnittlichen Alter von fünf Jahren. Ethiopian ist die erste Airline Afrikas, die diese Flugzeuge in ihrer Flotte hat.

Vision 2025

Ethiopian verflogt derzeit einen 15-Jahres-Strategieplan mit dem Namen Vision 2025. Dieser hat zum Ziel die Airline zum führenden Luftfahrtkonzern in Afrika mit sieben Geschäftszentren zu machen: Ethiopian Regional Services; Ethiopian internationale Dienstleistungen; Ethiopian Frachtdienste; Ethiopian MRO-Dienste; Ethiopian Luftfahrtakademie; Ethiopian Bord-Catering; Ethiopian Ground Services und Ethiopian Flughäfen Enterprise.

Ethiopian ist eine mehrfach Preisgekrönte Fluggesellschaft, die in den vergangenen sieben Jahren ein durchschnittliches Wachstum von 25% verzeichnete. Und sie wurde bereits zweimal mit dem SKYTRAX World Airline Award für „best Airline Staff“ ausgezeichnet.

Mehr Infos zu Flügen und ET:

https://www.ethiopianairlines.com/AT/DE/

Das könnte Dich auch interessieren:

Ethiopian Airlines – neue Destinationen nach DRC und Madagaskar

3 KOMMENTARE

  1. Hallo :-),

    also in Äthiopien war ich noch nie, aber dein Bericht klingt sehr interessant und das Reisepaket hat was. Ich finde vor allem die Kultur faszinierend und würde gerne mehr erfahren.

    Danke für diesen Beitrag.
    lg
    Verena

  2. Hallo meine Liebe
    Oh, Äthiopien hatte ich bis jetzt gar nicht so wirklich auf dem Schirm. Aber so ein Reisepaket tönt mega spannend. Besonders die Kaffeefarm und die religiösen Sehenswürdigkeiten würden mich mega interessieren.
    Alles Liebe Lena

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here