WERBUNG
Reading Time: 4 minutes
Thanda Island Tansania Mafia Island Sansibar Exklusive Inseln
PINN ME @ PINTEREST

Kennst Du Kilindoni auf Mafia Island, oder Thanda Island? Nein. Aber Du kennst Tansania. Ok. Und klar, fast jeder kennt schon Sansibar. Wenn Du weitab vom Massentourismus auf Sansibar urlauben willst, ist Thanda Island genau das Richtige. Mitten im Indischen Ozean gelegen, liegt dieses kleine exklusive Kleinod für Luxus Urlauber.

Denn wer hier urlaubt, muss die gesamte Insel mieten. Das Ressort gehört zu den Leading Hotels of the World und ist an Exklusivität im tansanischen Raum kaum zu überbieten.
Lass dich entführen auf einen kleine Kurztripp mit LSLB-Magazin.

Anreise nach Thanda Island über Addis Ababa, Dar el Salaam oder Sansibar

mit Ethiopian Airlines oder Quatar Airways zunächst einmal nach Addis Ababa.

Flüge habe ich schon um 570 Euro auf den gängigen Buchungsportalen gesehen.

Danach geht es mit einer kleinen Propellermaschine weiter auf das größere Archipel, Mafia Island. Hier muss man ca. um die 350 Euro berappen. Von Kilidoni, der kleinen Hauptstadt auf der kleinen Insel geht es nun mit dem Speedboot, oder dem Helicopter weiter nach Thanda Island.

GEWINNSPIEL

Keine Sorge – die Müdigkeit vom fliegen wird von dir sofort abfallen, wenn du diese Trauminsel siehst.

Günstig ist dieser Aufenthalt jedoch nicht. Je nach Saison kostet der Aufenthalt für 3 -7 Tage um die 13.000 USD/Nacht. Gut – dafür hast du dann aber auch ein fünfzehn köpfiges Personal, dass dir jeden Wunsch von den Augen ablesen wird.

Das exklusive Ressort kann maximal 10 Gäste beherbergen. Es gibt komfortable Strandhütten im Banda Stil oder auch klassisch im großzügigen Luxus Safari Zelt. Somit ist es für private Feiern, wie z.B. einer Hochzeit mit den engsten Verwandten und Freunden hervorragend geeignet.

Thanda Island Tansania Mafia Island Sansibar Exklusive Inseln
Ein Bad im Meer in der Abendstimmung. Luxus pur.

Die Insel, die ganzjährig Saison hat, kann man direkt, über Vladi Private Islands oder über South African Lodges buchen.

Verpflegung all in

Das Essen ist regional und immer frisch. Natürlich gibt es täglich frischen Fisch und Meeresfrüchte. Da das Eiland alles vom Festland einfliegen muss, empfehle ich, in dieser Woche auf Fleisch zu verzichten.

Das Hotel hat eine Kooperation mit Sea Sens und betreibt Nachhaltigkeits-Forschung. Es ist eben nicht unbedingt sehr nachhaltig, frisches Fleisch vom Festland zu besorgen.

Abends wird gerne ein Swahili Feast am Strand organisiert. Hier kannst du unter freiem Himmel die vielschichtige Swahili Kost versuchen und entspannt dem Klang der Wellen lauschen.

Tauchen

Thanda Island Tansania Mafia Island Sansibar Exklusive Inseln
Ein absolutes „Once in a Lifetime“ Erlebnis

Zwischen Oktober und Februar hast du eine sehr gute Chance mit Wahlheien zu tauchen. Die friedlichen Riesen ziehen zu dieser Zeit an den Tansanischen Inseln vorüber und mit etwas Glück kann man sie hautnah erleben. Aber auch für Schnorchler ist das Gebiet ein Highlight. Viele Meeresschildkröten tummeln sich hier.

Wer gerne fischt, kann Hochseefischen gehen.

Ausflüge

Mit dem Speedboot zurück auf Mafia Island und dort einen Tag in einer der Lodges verbringen, oder eben nach Sansibar und etwas Sightseeing machen. Aber ich glaube, wer einmal auf Thanda Island war, den interessiert Sansibar überhaupt nicht mehr.

Thanda Island Tansania Mafia Island Sansibar Exklusive Inseln
Sansibar Ausflugsziel

Tipp: Mit einer Safari verbinden

Du kannst natürlich auch vorher noch eine einwöchige Safari in einem der schönen Naturreservate buchen. Hier empfehle ich, wegen der Artenvielfalt den Ngorongoro Nationalpark. Hier klappt es sicher, die berümten big five vor deine Linse zu bekommen.

Thanda Island Tansania Mafia Island Sansibar Exklusive Inseln
Reiche Tierwelt erleben in den Nationalparks Tansania’s.

Impfungen:

Auf Thanda, Mafia und Sansibar Island gibt es keine Malaria. Jedoch empfehle ich dir, dich im zuständigen Tropeninstitut beraten zu lassen. Vor allem wenn es dann doch noch weitergeht in die Serengeti oder eben Ngorongoro.

Meine Erfahrungen mit Malaria Prophylaxe sind keine Guten. Übelkeit, Magenkrämpfe und Kopfschmerzen können diese Tabletten verursachen. Dazu kommt das strikte Alkoholverbot, während, wenn man seine Leber liebt. 

Ich nehme erst die erste Tablette, wenn ich wirklich einen Fieberschub bekomme. Malaria bekommt man nämlich trotzdem. Nur merkt man dann eben nichts davon, da die Tabletten Symptome unterdrücken. Besser ist es, zu wissen das man Malaria hat, und dann umgehend feststellen lässt, WELCHE es ist. In den Afrikanischen Ländern gibt es verschiedene Arten. Von harmlos bis heftig. Darum ziehe ich einen Bluttest vor, um dann gezielt die richtigen Medikamente zu bekommen. In tropischen Ländern hat man einige Erfahrung mit der Infektion und die Ärtze haben andere Mittel.

 Bilder vom Ressort und Insel: Presseportal der LHW Hotels

9 KOMMENTARE

  1. Wirklich toll was du uns da zeigst. Traumhaft

    Malaria, letzte Woche im Krankenhaus lag neben mir eine die Hatte Malaria. Das ist keine gute Krakheit. Man sollte vorher was nehmen, den Malaria unbehandet kann schlimm enden.

    Liebe Güße
    Julia

    • Behandeln unbedingt. Nur nicht gleich Meladone schlucken. In Tansania gibt es auch Ärzte. Die sind mit Malaria alle aufgewachsen und verschreiben das passende Medikament. Schlimm ist es, wenn man Malaria Prophylaxe genommen hat, sie dann absetzt und Fieberschübe in Hamburg bekommt und keiner weiss warum. Dann hat man wahrscheinlich eine Malaria Sorte erwischt, die eben FALSCH behandelt wurde und nur unterdrückt war. Darum mein Tipp: Erst checken welche ART dann brav Tabletten schlucken. Machen aber viel Touristen so. Drum mein Insider Tipp. VLG Marion

  2. Das hört sich ja traumhaft an! Auch auf Sansibar war ich noch nie. Möchte ich sehr gern mal hin. Thanda Island hab ich bisher noch nicht gehört, aber da muss wunderbar sein. Danke für den tollen Bericht.
    Liebe Grüße
    Anja von https://pinkshape.de

  3. Wow….jetzt habe ich absolut Lust auf Urlaub. Die Badewanne am Strand ist ja mal der Hammer. Überhaupt die ganze Location ist ein Traum…leider nichts für meinen Geldbeutel 😀

    • Liebe Sarah, gib mal in Google „Mafia Island“ ein. Hier findest du auf den bekannten Online Portalen auch sicher eine Alternative für Dein Budget. Tansania ist aber nicht Malle. Dafür hast du ein „Once in a Lifetime“ Erlebnis, an dem du vielleicht länger zehrst als an 14 Tage Sandstrand Spanien. Tipp: TUI Tansania Pauschalreisen checken. Am besten im Reisebüro. Vergleichen buchen erleben. Liebe Grüße die Redaktion

  4. Traumhaft!!! Ich liebe ja den indischen Ozean und deine Fotos sind so schön …da komme ich wirklicxh ins Träumen.
    Danke für den tollen Tipp!
    Herzliche Grüße Claudia

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here