Fotograph © Thomas Unterberger

 

Sandersen – das österreichische Schmuck-Label für Fashionistas

Körperketten und Handchains sind ein Must Have in den Schmuckschränkchen trendbewusster Frauen. Sie komplettieren jedes Outfit und sorgen für das gewisse Etwas.

Der Schmuck der österreichischen Designerin Sophie Andersen ist mit Liebe zum Detail gestaltet und wird in Handarbeit in ihrem Atelier in Wien kreiert. „Ein Highlight für mich ist es, ein Stück zu produzieren, welches perfekt zu seinem Besitzer passt und vielleicht sogar zu seinem Lieblingsstück avanciert“, so die junge Designerin. Sie arbeitete vor allem mit galvanisiertem Material. Die Ketten sind in einer maschinellen Verarbeitung mit echtem Gold, Rose-gold oder Silber überzogen, so färbt der Schmuck nicht ab noch verliert er seinen Glanz. Sandersen Schmuck basiert auf Emotionen. Beim verspielten Design schlagen die Gefühle der Fashionistas höher. Die Kombination mit den Swarovski Steinen ist der absolute Hingucker. Denn Sophie Andersen weiß: „ Accessoires machen ein Outfit erst zu einem Look“.

 

BodyChains und HandChains

Die IT-Pieces passen perfekten zu schlichten Tages-Stylings, zum verspieltem Look in der Freizeit oder minimalistischem Clean-Chic im Büroalltag. Beim eleganten Ausgeh-Outfit ist das BodyChain der stilvolle Eye-Catcher. Die kreativen HandChains sind das Must Have im Winter. Sie zieren die Hände Fashion affiner Frauen. Egal ob silber, rose oder gold Sandersen kreiert für jede Frau das passende Teil.

Sophie Andersen

Die junge Designerin hat sich bereits im Alter von 16 Jahren für Mode und Schmuck interessiert und begann ihre ersten Schritte und Erfahrungen zu sammeln bei einem renommierten Schmuck-Label. Danach begann sie ein Praktikum bei einem Frauen Magazin und hier entflammte ihre Leidenschaft für Mode endgültig. Während Sophie dann auf der AMD (Akademie Mode und Design) in München studierte übte sie sich für Editorials als Stylistin. Im Dezember 2015 startet sie mit ihrem eingenen Label: Sandersen und produziert seit dem Schmuck. Sie achtet sehr auf beste Qualität. „immer wieder ist mir aufgefallen, dass es „junge“ Designs wie Handketten, Fußketten oder eben auch Bodychains selten in guter Qualität zu kaufen gibt“, so die Expertin. Denn meist waren diese sehr billig und daher in schlechter Ausführung gestaltet oder aber unleistbar teuer. Sophie kreiert nun ihren Schmuck in bester Qualität zu einem guten Preis. Ihr Credo lautet: Etwas Neues und Anderes mit guter Qualität und exotisch, schön und frech im Design zu kreieren.

Sandersen

Sophie Andersen
Accessoires

Hier geht es zum SHOP:
(Einfach auf das LOGO klicken)

[adrotate banner=“23″]

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Please enter your name here