WERBUNG
Reading Time: 3 minutes

Gastronomie Sankt Petersburg: Nicht erst seit der Fußball WM 2018 tut sich was, im alten Russland. Die neue Generation übernimmt, Stück für Stück, das Gesicht der Städte. Junge, motivierte und ambitionierte Russen stürzen sich mutig in die Selbstständigkeit.

Dank Perestroika ist nun für die Kreativen Mittzwanziger so einiges möglich. Und diese Chance wird genutzt. Eines ist überall zu spüren: Man freut sich über die vielen Touristen aus aller Welt – die Exotik der verschiedenen Völker beeindruckt, zumindest die junge Generation. Reger Austausch in allen Gassen.

Gastronomie Sankt Petersburg

Vor allem in der Touristik und im Gastgewerbe hat sich viel getan. Und das hin zum Guten. Es entstehen im Moment völlig neue Locations, im westlichen, trendigen Stil, mit Europäischen Standards.. Dabei bleibt der Preis moderat und fair. Die Gerichte sind einfach, aber haben den gewissen Sankt Petersburger Touch: Edel – Frisch – vom Feinsten.

Die jungen Wirte sprechen gutes Englisch, sie haben eine exzellente Ausbildung genossen. Teilweise im Ausland. Und diese Kenntnisse setzen sie dann im eigenen Land um. Und das mit Erfolg. Wie hier in Sankt Petersburg.

Die Lust auf frischen Fisch und Meeresfrüchte führte uns per Zufall in das neue und bei den jungen Russen sehr beliebte Fischlokal im Stadtgebiet Pedrogradskaya.

The Port 2.0 Unser Restauranttipp für Fisch Liebhaber

Etwas weiter weg vom üblichen Touristentrubel, fühlen wir uns hier richtig wohl. Die Einrichtung ist modern und das Design ganz im schicken Factory Style. Wände in Grautönen, abstrakte Lampen mit Drahtschirmen, einfache Tische – dafür ausgewähltes Geschirr. Wenn man mal vergisst, dass man eigentlich in St. Petersburg ist, könnte die Szene auch gerade in New York spielen.

Im Hintergrund mixt ein DJ seinen Sound, der das Erlebnis begleitet, aber nicht stört.

Die Chefin begrüßt uns in einwandfreiem Englisch und betreut unsere Auswahl mit Vorschlägen und fangfrischen Gerichten, die wegen der Tagesaktualität, gerade nicht auf der Karte stehen. Ein Service vom Feinsten. Wir sind beeindruckt.

Unsere Wahl

 

Gastronomie Sankt Petersburg Fischlokal Empfehlung the port
Meeresfrüchte Suppe
Gastronomie Sankt Petersburg Fischlokal Empfehlung the port
Frische Spaghetti mit Meeresfrüchten

Jakobsmuscheln ausgefallen präsentiert:

 

Gastronomie Sankt Petersburg Fischlokal Empfehlung the port
Ein Dessert mit dem launigen Namen, Its not a Strudl.

Aus der Karte (Google Übersetzung nicht ganz fehlerfrei):

Preise

Die Preise sind moderat und für die Qualität, nach unserem empfinden, günstig. Auf Leckereien wie Kaviar muss man hier jedoch verzichten. Den gibt es, überteuert, in den angesagten Innenstadt Restaurants im Kern von Petersburg.

Adresse:

СПб, ул. Большая Монетная, 16
(St. Petersburg, st. Die Große Münze, 16)

Öffnungszeiten:

Werktags: 12:00-23.00 Uhr
Fr-Sa: 12.00 – 00.00 Uhr

Reservierung: +7 (812) 997-01-02

e-mail: port2.0@mail.ru

Zum Appetit holen:
https://www.instagram.com/port2.0/

https://www.facebook.com/portfood2/

 

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Restaurantbewertung
TEILEN
Vorheriger ArtikelÖsterreichs Riviera – der Wörthersee – Reisetipp
Nächster ArtikelStar Alliance – Neue Lounge am Fiumicino Airport – Rom
Marion
Sie ist die Initiatorin des LSLB-Magazins. Neben ihrer Tätigkeit im Management und Entwicklung, findet sie aber immer noch Zeit, selbst über die schönen Dinge des Lebens zu schreiben. Ihr Fokus liegt auf Hotelchecks und Städtereisen, Tipps und Tricks rund um das Thema. Sie hat eine Schwäche für den afrikanischen Kontinent und begleitet den Abenteuer Redakteur, wann immer sie kann in die Weiten der afrikanischen Savannen. Zudem ist sie der richtige Ansprechpartner, wenn es um Deine Werbeschaltung geht, oder um Anfragen zu Kooperationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here