DEJA -VU DIE MODE DER SIEBZIGER

0
Wenn ich so zurückdenke an meine Jugend in den frühen Siebzigerjahren, kann ich die Mädchen von heute gut verstehen. Was haben wir gehungert, um so schlank wie Twiggy zu sein. Twiggy war damals DAS Model! Alle wollten aussehen wie sie: große Augen umrahmt von...

Auf Jakobswegen Teil 1 – schlechter Ratgeber im Gepäck

Jakobsweg Caminho Portugues Tagebuch
2
Erste Etappe - klassische Fehler - Schlechter Reiseführer Jakobsweg Etappe Porto Mathosinhos Facho Vale de conde In Portos Kathedrale bekomme ich meinen ersten Stempel im Museum und das hat erst ab 9:00 Uhr offen. Um Neun Uhr brauche ich nicht mehr losgehen. Mein Plan war es,...

Der grüne Rock – Shopping – Kolumne Luxusprobleme

0
Shopping... ...braucht die richtige mentale Einstellung und die passende Stadt, um zu einem gelungenen Erlebnis zu werden. Schließlich sollte der emotionale Kick, den das Stöbern und Selbstverschönern bereitet, auch ein wenig über den schmerzhaften Prozess des Bezahlens hinweghelfen. Da ich selten meine Garderobe erneuere, möge der...

Vorbereitung zum Camino Portugues – Packliste und Tipps

Vorbereitung Packliste Camino
0
Ganz Amazon ist voll von Literatur über Vorbereitung und Tipps zum Camino. Vom Etappenplaner, Packliste, Reiseführer, Bildband und halben Doktorarbeiten zum Thema Blase oder nicht Blase - aufstechen oder nicht. (Artikel Update 12.01.2121) Vorbereitung Packliste - Tipps - Camino Je mehr man liest desto schwindliger wird...

Teil III: Abenteuer Indien – Das Taj Mahal und Udaipur

Reisebericht Indien Tajmahal
0
Das Oberoi Amarvillas - schöner als eine Fata Morgana Wenn die Sonne am höchsten steht und die Straßen von der Hitze flimmern habe auch ich genug vom Sightseeing. Unser Fahrer jedoch schien jedoch noch einen Trumpf in der Tasche zu haben und steuerte einen weiteren...

Das verflixte Alter

© LSLB
0
Ingrid Raab über das Altern Heute sechzig zu sein, bedeutet im wesentlichen, sich selbst flotter zu finden als die anderen Sechzigjährigen. Wenn sich morgens beim Aufwachen die Gelenke bemerkbar machen, haben sie nichts Gutes zu berichten. Aber wenn die Gelenke anderer sich unangenehm zu Wort melden, ...