WERBUNG

Die Marke Jaguar steht seit ihrem Bestehen für außergewöhnliche Fahrzeuge. Neben dem “schönsten Auto der Welt” (Zitat von Enzo Ferrari), dem Jaguar E-Type und DER klassischen Luxuslimousine, dem Jaguar XJ schuf der britische Automobilhersteller noch weitere Schmuckstücke. Unter anderem die Stilikone Jaguar D-Type, ein Rennwagen aus den 1950er Jahren und den Jaguar XJ-S. Als Nachfolger des E-Types konzipiert und lange von eingefleischten Jaguar-Enthusiasten nicht als solcher akzeptiert. 

Der Heel Verlag veröffentlicht zwei Bücher – das eine über die Geschichte eine speziellen Exemplars des Jaguar D-Type und das andere ein umfassendes Werk über den Jaguar XJ-S.

WERBUNG

Jaguar D-Type – Autobiographie des XKD 504

Schön, schnell, erfolgreich – Jaguars legendärer Sportwagen D-type ist eine Stilikone und ein Meilenstein in der Automobilgeschichte. Die Autoren Philip Porter und Chas Parker beschreiben in diesem Buch ein besonders herausragendes Exemplar des Jaguar D-Types. Porter bringt die fachliche und Parker die Journalistische Expertise mit ein. Beide ergänzen sich bei diesem Vorhaben optimal. 

Der XKD 504 war 1955 der erste “long nose” – aerodynamisch optimiert mit langer Motorhaube. Seine Renneinsätze waren rekordverdächtig: zwischen 1956 und 1973 absolvierte er 71 Rennen. Bis August 2015 kam er (inkl. historischer Rennen) auf 121 Wettbewerbe.

Jaguar D-Type
Das Buch über den Jaguar D-Type beschreibt die Historie eines speziellen Fahrzeuges – nämlich den XKD 504

Dieses Buch beschreibt neben der Entstehung des D-Types nahezu minutiös das “Leben” dieses des XKD 504 – dokumentiert durch gut recherchiertes ‘Wort’ und teils aufregendes ‘Bild’. Du findest hier alles über einen der berühmtesten Rennwagen der Geschichte in einer aufregenden Zeit des Motorsports.

Die Auflage dieses Buches ist auf 1.000 Stück limitiert. Jedes Exemplar ist fein säuberlich nummeriert und steckt in einem robusten Schuber, um es zu schützen.

Jaguar XJ-S – Hommage an den Super-GT

Wenn du als Auto die Nachfolge eines ganz großen antreten musst, hast du es schwer. Der XJ-S folgt dem Jaguar E-Type nach – eine Mammut-Aufgabe. Zunächst nicht akzeptiert, mauserte sich der Jaguar XJ-S zu einem der ganz großen Gran Turismos und zählt längst zu den Klassikern der Automobil-Geschichte. Als komfortabler Tourer sprach der XJ-S eine völlig andere Kundengruppe an, als der sportliche E-Type. 21 Jahre Bauzeit sprechen für sich.

Der Autor, Brian Long, wuchs in unmittelbarer Nähe der alten Jaguar- und Daimler-Werke in Conentry auf und arbeitete viele Jahre lang mit Jaguar Heritage Trust zusammen. Somit konnte er viel Wissen rund um die Jaguar-Modelle aufbauen. 

Jaguar XJ-S
Das Buch über den Jaguar XJ-S ist ein ‚Muss‘ für jeden Jaguar-Fan

Zunächst gibt es einen Einblick in die Jaguar-Geschichte bis zum Erscheinen des XJ-S. Die weiteren Kapitel reichen von den ersten Prototypen bis zum Produktionsende 1996. Die Erfolge im Rennsport werden ebenso betrachtet, wie der Blick auf den Nachfolger XK8. Ein kurzer Kauf- und Restaurations-Ratgeber sowie eine Übersicht auf die Produktionszahlen runden die Informationen ab. Selbstverständlich wurden auch in diesem Werk unzählige Bilder zur Illustration eingearbeitet.

Fazit:

Beide Bücher sind für Jaguar-Enthusiasten ein Muss in der Bibliothek. Dass zu einem einzigen Fahrzeug – dem D-Type XKD 504 – so viel umfassendes Detailwissen und diese große Menge an historischem Bildmaterial zusammengetragen werden konnte, ist phantastisch. Liebhaber des Jaguar XJ-S kommen im zweiten Buch auf Ihre Rechnung. Die lückenlose Geschichte, eine Kaufberatung und jede Menge Tipps & Tricks machen das Buch sehr wertvoll.

Daten & Fakten zu den Büchern

  • Titel: Jaguar D-Type
  • Untertitel: XKD 504 – eine Autobiographie
  • Autoren: Philip Porter / Chas Parker
  • Verlag: Heel Verlag
  • Genre: Sachbuch Motorrad/Motor
  • Seitenzahl: 320
  • Format: 248 x 292 mm
  • Preis: EUR 51,30 (Österreich; thalia.at; 25.10.2021)
  • Erscheinungsjahr: 2017
  • Buch-Info beim Verlag
Jaguar D-Type
Jaguar D-Type – XKD 504 Eine Autobiographie, Foto: Heel Verlag

 

  • Titel: Jaguar XJ-S
  • Untertitel: Hommage an den Super-GT
  • Autor: Brian Long
  • Verlag: Heel Verlag
  • Genre: Sachbuch Motorrad/Motor
  • Seitenzahl: 160
  • Abbildungen: 270 Bilder
  • Format: 253 x 248 mm
  • Preis: EUR 51,30 (Österreich; thalia.at; 25.10.2021)
  • Erscheinungsjahr: 06/2016
  • Buch-Info beim Verlag
Jaguar XJ-S
Jaguar XJ-S – Hommage an den Super-GT, Foto: Heel Verlag

Das könnte dich interessieren:

Text: Andreas Icha, Fotos: Andreas Icha, Heel Verlag

Newsletter abonnieren

* indicates required
Du entscheidest, wie ich Dich informieren darf!
Email Format

View previous campaigns.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen