Auf F-PACE folgt der kompakte Jaguar E-PACE – ein Blick in die Zukunft

0
142
Jaguar E-PACE

Der neue Jaguar E-PACE in den Startlöchern

Jaguar E-PACE Das Design des neuen Jaguar E-PACE ist vom Sportwagen F-TYPE inspiriert. Handling, Variabilität und Alltagstauglichkeit – SUV-Spezialitäten. Der E-PACE ist die kompakte Ergänzung zum erfolgreichen Jaguar F-PACE. Weltpremiere am 13.07.2017 – Markteinführung Anfang 2018.

Neuer Kompakt-SUV

Jaguar ergänzt seine SUV-Familie um ein weiteres Modell – den kompakten Jaguar E-PACE. Er folgt auf den erfolgreichen F-PACE, der im letzten Geschäftsjahr entscheidend zum 83-prozentigen Anstieg der weltweiten Jaguar Verkaufszahlen beitrug.

Jaguar Designchef Ian Callum: „Die Kombination aus sportwagenartigem Design und authentischer Jaguar Performance zeichnet auch den E-PACE aus. Jeder Jaguar ist darauf ausgelegt die Sinne anzuregen. Wir denken, dass der E-PACE genau das bewirkt – gleichwohl über seinen eigenen, unverwechselbaren Charakter.“

Jaguar E-PACE

Technik-Info

Der Jaguar E-PACE wartet mit Allrad-Technologie sowie Benzin- und Dieselmotoren aus der modernen Ingenium-Motorenbaureihe von Jaguar Land Rover auf. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Ausstattung um eine große Anzahl vernetzter Assistenz-Systeme und Sicherheitsfeatures angereichert wird.

Ausführliche Informationen zum neuen E-PACE gibt Jaguar bei der Weltpremiere am 17. Juli bekannt. Die Markteinführung in Österreich ist für Anfang 2018 geplant. Die Preise für das schnittige Sports-Utility-Vehicle starten bei wohlfeilen 37 Kilo-Euronen.

Text: Andreas Icha, Foto: © Jaguar

Anmerkung Redaktion: Andreas Icha, schreibt für uns über sein Steckenpferd – Auto, Motor, Mobilität. Mehr über diese Themen findet ihr auf seinem persönlichen Blog: www.andreasicha.com

Schnelle „Katze“ auf vier Zylindern! Jaguar F-Type

Exklusiver Shooting-Star: BMW M240i M Performance Edition

Auto und Motorsport

TEILEN
Vorheriger ArtikelBMW 6er Gran Turismo – NEU – hier die Highlights!
Nächster ArtikelHotel Check – LHW Hotel Alpina Dolomites Südtirol
Andreas Icha
Mein Name ist Andreas Icha und ich lebe in Wien. Als Key Account Manager in der IT (Informationstechnologie) betreue und berate ich einen ausgewählten Kundenkreis (www.r-solution.at). Kontakt: andreas.icha (at) r-solution.at. Journalistisches Schreiben fasziniert mich schon seit langem – vor allem alle Themen rund um Auto/Motor/Mobilität. Meine großen Vorbilder sind die Redakteure der Autorevue. Stories mit (Wort-)Witz und hohem Informationsgehalt. Schon seit meiner Kindheit gilt meine Bewunderung den britischen Fahrzeugen von Jaguar. Als Mitglied des Vorstandes des ‚Jaguar Daimler Owners Sports & Touring Car Clubs‘ JDOST (www.jdost.at) gestalte ich die Club-Aktivitäten aktiv mit. Kontakt: andreas (at) jdost.at Gemeinsam mit meiner Lebensgefährtin, Mag. Eva Maria Plachy, leite ich das ‚amphora – Institut für persönliches Wachstum‘ (www.amphora.at). In diesem Rahmen gebe ich als Mentaltrainer, Seminarleiter und Trommellehrer mein Wissen weiter. Kontakt: a.icha (at) amphora.at Eine weitere Leidenschaft ist meine Zuneigung zu motorisierten Gefährten. Aus diesem Titel heraus habe ich gemeinsam mit meinem Freund Josef Schwarz die Plattform ‚APE-Marketing‘ (www.ape-marketing.at) gegründet – für Liebhaber der italienischen Kultfahrzeuge APE von Piaggio. Kontakt: a.icha (at) ape-marketing.at Um die Grenzbereiche im Motorsport kennen zu lernen verbringe ich einige Zeit im Jahr mit meinem Renn-Kart am Pannoniaring (www.amphoraracing.wordpress.at).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here