Ketchup ohne Zucker selber machen| Rezept |

Küchen Basics - gesünder kochen mit Marion

2
264
Ketchup ohne Zucker selber machen Rezept
Unglaublich gut - ohne Zuckerzusatz! - Ausprobieren

Hast du gewußt, dass in einem Liter Ketchup bis zu 70 Würfel Zucker sind? Ganz abgesehen, von den sonstigen Geschmacksverstärkern, Verdickungsmitteln und Konservierungsstoffen? Ich habe ein eigenes Rezept für Ketchup ohne Zucker entwickelt. Dieses Ketchup ohne Zucker braucht keine weiteren Süßstoffe, um super zu schmecken. Die frischen Zutaten machen es aus.

Ketchup – Zu viel Zucker in Lebensmitteln

Ketchup ohne Zucker selber machen
Gerade Kinder leiden unter zu viel Zucker. Schlechtes Zahnmaterial und Übergewicht sind die Folgen.

Irgendwie brauchen wir uns ja nun wirklich nicht wundern, warum wir und unsere Kinder vermehrt Gewichtsprobleme haben. Die Lebensmittelindustrie spart nicht mit Zucker in den Produkten. Darum mache ich viele Dinge selbst. In meinen Küchen-Basics findest du viele solcher Rezepte, selbst gemacht, ohne Zucker, Konservierungsmittel oder Emulgatoren.

Süße Zutaten im Ketchup sorgen für das Aroma

Dabei ist mein Rezept für Ketchup ohne Zucker gar nicht schwer. Selbst wenn du Anfänger in der Küche bist. Dieses Ketchup gelingt auch dir. Das Geheimnis sind die Fruchtzucker, die in den Äpfeln sind. Gerade süße Äpfel haben viel Fruchtzucker und können den industriellen Zucker ersetzen.

Mache zuckerfreies Ketchup und erhalte zwei weitere Produkte dazu

Drei Produkte entstehen beim Ketchup machen
Drei Produkte in einem Aufwasch. Tomaten Ketchup, ein tolles Apfelmus und Tomatensaft.

Mein Rezept besteht aus zwei Küchen Basics. Zum einen ein Apfelmus aus Boskop oder Florina Äpfeln, Schalotten, Ingwer und Gewürze. Bleibt dir vom Apfelmus etwas über, kannst du es für andere Speisen verwenden. Mein Ingwer Apfelmus hervorragend zu Wildgeflügel oder Gans. Auch als Dip für gegrillte Hühnerteile kannst du es reichen.

Ganz nebenbei erstellst du auch einen sehr geschmacksintensiven Tomatensaft. Gewürzt mit Salz und Pfeffer, einer frischen Stange Sellerie hast du eine feine Virgin Mary gemacht. Mit einem Schuss Wodka ist er der perfekte Drink für deine Sommerparty.

Wenn du das Apfelmus weglässt, hast du eine selbstgemachte Tomaten Passata. Diese kannst du für andere Gerichte verwenden.

Auf Instagram TV habe ich dir ein Video hochgeladen, in dem du die einzelnen Schritte nachvollziehen kannst:

Wie immer kannst du dir auch Etikett.- Vorlagen zum Ausdrucken herunterladen. Folge einfach dem Link ganz unten im Artikel.

Rezept – Ketchup ohne Zucker mit – Apfelmus süßenRezept Informationen für Ketchup ohne Zucker

 

Zutaten für dein Ketchup ohne Zucker:Zutaten für dein Ketchup ohne ZuckerDieses Zubehör brauchst du, um Ketchup selbst zu machen:Küchenutensilien für selbstgemachtes Ketchup ohne Zucker

Auf Amazon fand ich das praktische Gewürzsieb und die Flotte Lotte. Eine Anschaffung die sich auszahlt. Du wirst es lieben!


Dieser Artikel enthält Affiliate-Werbung von Amazon. Ich erhalten ein kleines Taschengeld für meine Werbung und kann diese Seite finanzieren. Danke für Deine Bestellung!


Schritt für Schritt Anleitung – Ketchup ohne Zucker selber machen

Schritt für Schritt Anleitung für zuckerfreies Ketchup Ketschup selber machen Schritt 1 Ketschup selber machen Schritt 2 Ketschup selber machen Schritt 3 Ketschup selber machen Schritt 4 Ketschup selber machen Schritt 5 Ketschup selber machen Schritt 6Ketschup selber machen Schritt 7Ketschup selber machen ErgebniWeitere Küchen Basics zum Selbermachen findest du hier:

Gemüsebrühe Instant selber machen – ohne Chemie

Original Italienisches Tomatenmark selber machen

Original Italienische Tomatensauce selbst gemacht – Rezept

Etiketten zum selbst Ausdrucken

Klicke einfach auf den Link und speichere das PDF. Danach kannst du sie auf Zweckform Etiketten No 3425 einfach ausdrucken und aufkleben.

2 KOMMENTARE

  1. Ein super Rezept! Ich will sowieso versuchen mehr selber zu kochen. Und vor allem gesünder. Das ganze scheint ja nicht wenig Aufwand zu sein, aber im September habe ich mal wieder einen Tag frei. Wenn ich es schaffe werde ich es dann mal.probieren. Nur der Apfelmus erscheint mir seltsam, ich kenne ihn nur in pappsüß und wäre nie auf die Idee gekommen, Knoblauch oder andere Gewürze reinzutun. Ich werde das Rezept aber direkt mal ein paar Freundinnen empfehlen!

    • Liebe Tanja,
      Freut mich, dass dir meine Rezepte so gefallen. Zum Thema Apfelmus. Ja das ist eine herzhaftere Form. Denk mal an Indien. Chutney? So ähnlich musst du dir das vorstellen. Viele liebe Grüße!
      Marion

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen