München Du schöne Stadt – Must see Insider

5
350
Reading Time: 5 minutes
München must see insider plätze
PINN ME @ PINTEREST

Wäre ich nicht vor fast 30 Jahren in Wien gelandet – dann sicher in München. Kaum eine Stadt ist so lebenswert wie die süddeutsche Metropole. Kein Wunder, dass das Wohnen in München kostspielig ist. Aus aller Herrenländer strömen die Menschen, um in dieser Stadt zu leben, oder studieren. Kaum jemand spricht noch echtes „mungnerisch“, was mir jetzt nicht so fehlt. Was mir fehlt, sind diese schönen Plätze an denen ich vor Jahren beruflich oft war. Mein München, wie ich es erlebt habe, liest du hier:

Mein München – meine Plätze

München hat viel mehr zu bieten, als sein kommerzielles Wiesnfest. Als Wienerin bin ich wahrscheinlich etwas vorbelastet. Denn unsere bildschöne Kaiserin Elisabeth, kurz Sisi genannt, stammte ja aus der Gegend. Sisi hat diese Stadt oft vermisst, was man in den Tagebüchern, die gerade in Wien teilweise ausgestellt wurden, nachlesen konnte. Ich kann sie sehr gut verstehen.

Leutln, ich lass jetzt mal die gängigen Sightseeing Plätze aus. Okay? Ich meine, die könnt ihr echt selbst googeln. Meine Insider Tipps für München –  mal anders, findet ihr hier.

Gemma Kini (König Ludwig) schaun

München must see insider plätze

Für 2 Euro Eintritt kann man dem Bayerischen Märchenkönig ziemlich nahe kommen. In der Fürstengruft der Kirche von St. Michael liegt er, einbalsamiert in einem Sarkophag.

Noch immer sind seine Todesumstände umstritten. Seine Schlösser sind heute noch Beispiel von architektonischem Größenwahn – aber wunderschön. Findest du die Zeit, besuche Hohen Chiemsee mit seinem Spiegelkabinett, dass an Versaille erinnert.

Ausflugstipp rund um München

München Must See von oben

Um einen Überblick zu bekommen gibt es drei gute Plätze, die sich auch wieder hervorragend eignen um tolle Fotos zu machen.

Zu Kopf gestiegen – die größte Münchnerin

München must see insider plätze
Die größte Frau Münchens

Wie schon im Oktoberfest Artikel erwähnt, kann man in den Kopf der Bavaria klettern. Jedoch ist die Aussicht da doch sehr begrenzt.

Der höchste Berg Münchens

Besser ist es auf dem Olympiagelände. Der Olympiaberg ist ein kleiner Berg, mitten in München. Weiter Oben hat es sogar eine kleine Almhütte. Von ganz oben hast du bei schönem Wetter einen Wahnsinns Blick. Bei Fernsicht kann man sogar die Zugspitze sehen.

Altstadtblick

München must see insider plätze
Vom Kirchturm kannst du super Fotos von der Altstadt machen. Fast alle berühmten Gebäude kann man von hier aus sehen – und auch fotografieren.

Die älteste Kirche, Sankt Peter, mitten in der Altstadt hat einen hohen Turm, den man auch besteigen darf. Von hier aus entstehen die meisten München Fotos, die man so auf Pixabay und Shutterstock bewundern kann. Ein eigenes Bild davon machen, ist aber viel reizvoller.

Must See Plätze in München

München must see insider plätze
Mein liebster Platz für eine Rast.

Wo lässt es sich besser chillen als im Englischen Garten?
In meiner Zeit in München war ich oft zwischen zwei Kundenbesuchen hier und habe meine Brotzeit im grünen Rasen genossen. Zugegeben – danach fällt es schwer, zum nächsten Kunden zu fahren. Aber es ist einfach ein schöner Platz, auch beim Sightseeing einmal eine Rast einzulegen.

Die Eisbach Surfer

Etwas surreal ist die Tatsache, dass man in München wellenreiten kann. Ja richtig gehört.

Irgendwann entdeckte ich, per Zufall, den heute mittlerweile sehr bekannten Surfer Hotspot, am Rande des Englischen Gartens. Ehrlich? Ich hab echt geglaubt, mein letzes Bier war schlecht!

Aber schau dir das einfach selbst mal an:

Sonnenuntergang am Hauptbahnhof

München must see insider plätze
Schnell ein Fläschchen Bier besorgen und dann gemütlich auf der Querstrebe hockend den Sonnenuntergang über den Schienen beobachten.

Etwas verrückt, aber durchaus reizvolcl ist es auf der Hackerbrücke auf den Querstreben zu sitzen und den Sonnenuntergang zu geniessen. Fast wie am Meer, nur halt mit Blick auf die Gleise des Hauptbahnhofs.

Natur in München – must see

Ich glaube, da muss ich gar nix zu schreiben. Die Fotos zeigen schon alles, oder?

München must see insider plätze

München must see insider plätze

Must See in München:

BMW Welt

Nicht nur Fans des bayuwarischen Automobils kommen hier auf ihre Kosten. Einen ganzen Tag kann man hier locker verbringen und kommt aus dem Staunen nicht mehr raus.

Herz Jesu Kirche

Postmoderne Kirche, mit riesigen Türen. Für jeden Architektur-Begeisterten ein Must See.

Pinakothek

Vier Museen unter einem Dach. Der perfekte Regentag in München. Am liebsten mag ich die Pinakotek der Modernen Künste. München must see insider plätze

Museum Brandhorst

Das Museum birgt eine Sammlung moderner Kunst. Wen das interessiert kann gerne hineingehen. Aber schon von aussen ist das Gebäude interessant zum ansehen. Es besteht aus 36.000 bunten Stäben aus Keramik. Weil es ein wenig versteckt ist, für mich der Insider Tipp, betreffend Museen.München must see insider plätze

Lenbachhaus

Die Sammlung der blauen Reiter muss man einfach gesehen haben.

Schatzkammer

Hier ist bling bling angesagt. Wertvolle Juwelen und Schmuckstücke des bayerischen Königreichs, gesammelt und ausgestellt. Ein Must See für Schmuckliebhaber und Sisi Fans.

Schwabing

Mit Schwabing hatte ich immer schon ein Problem. Ich gebe es zu. Mir war das einfach zu schnöselig und überteuert. Dabei tue ich dem Stadtteil wahrscheinlich unrecht.

Ein Bummel lohnt sich allemal. Für Fashionistas ist der Stadtteil angesagt. Hier hat es die teuersten Boutiquen. Aber der Insider meint, nur in Schwabing bekommst du den hipster look.

Auch der Markt ist sehr schön. Hier geht die High Society und die Putzfrau gleichermaßen einkaufen. Bevor alle alten Stände abgerissen werden und ein neuer Platz mit EU konformen Hygienevorschriften entsteht, empfehle ich Dir – schau ihn dir jetzt noch schnell an. Ein klassischer Teil München wird bald für immer verloren sein.

Hat dir der Artikel gefallen? Weitere Städtereisen findest du hier:

Städtereisen

Booking.com

 

5 KOMMENTARE

  1. Ich bin vor einem Jahr nach München gezogen und liebe die Stadt! Den Kirchturm von Sakt Peter erklimme ich mit jedem Besuch 😉 Da wir direkt am Olympiapark wohnen, waren wir auch schon unzählige Male auf dem Olympiaberg.
    Liebe Grüße,
    Emilie von LA MODE ET MOI

  2. Dein Beitrag kommt mir gerade recht 🙂 Mein Schatz und ich planen ein Wochenende in München zu verbringen und waren schon am überlegen, was wir uns unbedingt ansehen und wo wir hingehen müssen 🙂 Vielen Dank, dass du uns diese Planung vereinfacht hast!

  3. Ja München ist schon eine ganz interessante Stadt mit vielen schönen Ecken! Wir haben eine Zeit in Dachau gelebt, waren also häufig in der Landeshauptstadt unterwegs und viele deiner Tipps kenne ich und kann sie bestätigen, München hat wahnsinnig zu bieten und für jeden was zu bieten.

    LG aus Norwegen
    Ina

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here