Reading Time: 2 minutes
Original Italienische Tomatensauce
Koch dir den Sommer ein!

Zutaten für die original italienische Tomatensauce

Einkochen liegt wieder voll im Trend. Gerade in Italien versteht man es, Obst, Gemüse und Pilze so haltbar zu machen. Wichtig ist nur einfach sauberes Arbeiten. Deine Gläser solltest du darum unbedingt desinfizieren. Am einfachsten und schnellsten geht das mit kochendem Wasser. Ca. 1 Minute im heissen Wasser sind alle Keime kaputt. Für deine original italienische Tomatensauce brauchst du

  • Tomatensauce
    Kühl und dunkel gelagert hält Deine Tomatensauce bis zu 11 Monaten

    2 kg Tomaten (am besten überreife San Marzano, Frag deinen Obsthändler danach)

  • 4 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Oliven Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz, Zucker
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Oregano
  • 4 Einkochflaschen oder Einmachgläser à 500 ml

Rezept

Wie im Video gezeigt, einfach die Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und die hälfte des Basilikum mit Salz und Pfeffer einkochen. Basilikum und Knoblauch wieder entfernen.
Danach im Standmixer mixen, oder mit einem Pürier-Stab bearbeiten.
Überschüssige Flüssigkeit abseihen und nun nochmal mit Öl etwas Salz und dem Rest der Kräuter einkochen.

Ab damit in ein Schraubglas und dann im Wasserbad bei 90 Grad 45 Minuten einkochen.

Wasser einfach abkühlen lassen, damit man die Gläser gefahrlos herausholen kann.

An einem dunklen und kühlen Ort lagern.

Tipp: Schreib dir Etiketten, wann du das eingekocht hast.

Guten Appetit,  und viel Spass beim nachkochen.

Das könnte Dir auch schmecken:

Hol dir das Sommerfeeling – mit Basil Gin und Mozzarella Cocktail

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here