Reading Time: 3 minutes
google trips test
PINN ME @ PINTEREST

Der Sommerurlaub ist schon in Sichtweite? Dann wird es Zeit, dass du ein Smartphone oder Dein Tablet Urlaubsfertig machst. Wir waren im www unterwegs für Dich und haben die Top’s und die Flops Der Reise Applikationen für Dich herausgesucht.

Wir fangen mit unserer Serie Apps für Smartphones chronologisch an. Was braucht man zunächst einmal um eine Reise zu planen? Einen kleinen Organisator, der alle Daten zusammenfasst. Auf der Suche stießen wir auf folgende App:

Apps für die Reiseplanung

Google Trips

Mit Google Trips kannst du deinen Urlaub einfach planen. Die App besteht aus einigen sogenannten Kacheln, hinter denen verschiedene Funktionen stecken.

in Youtube findest du unsere App Check. Wir haben für Dich die Funktionen gefilmt und erklärt. Wenn du lieber liest, kannst du das nun auf den Folgenden Absätzen tun:

Flugdaten und Hotelreservierungen, oder Restaurant Reservierungen

Wenn du für die Reise Reservierungen in den verschiedenen Online Portalen ein GMail Konto verwendest, kann Google Trips die Buchungsbestätigungen direkt von deinem Google Account auslesen. Somit hast du die wichtigsten Eckdaten für Deine Buchung in die App importiert.

Wenn du das, aus Datenschutzgründen, nicht so prickelnd findest, kannst du diese Funktion über Die Einstellungen der App deaktivieren. Dann mußt du jedoch die Daten selbst eintragen.

Mögliche Aktivitäten

Hinter dieser Funktion befinden sich Ausflüge, die du in der Nähe deines Hotels zu Fuß machen kannst. Aber auch andere bekannte touristische Strecken sind in den Vorschlägen zu finden. Die informationen stammen von Google Maps.

Pläne für den Tag

In den Plänen für den Tag findest du vorgefertigte Vorschläge für Routen zu Fuß durch die Stadt. Du kannst auch deine eigene Route selbst zusammenstellen, in dem du auf den roten Button mit dem weißen Plus drückst.

Rabatte

Unter Rabatte findest du alle Angebote der Google Trips App Partner und kannst sie direkt aus der App heraus buchen. Die Verbindung ist sicher.

Transport

Unter dieser Kachel findest du Informationen zur Anreise Vom Flughafen in die Stadt

Essen und Trinken

Sehr allgemein gehalten informiert dich diese Kachel über Spezialitäten der Region, Zeiten, an denen die Restaurants offen haben, Trinkgeldempfehlungen und ein bischen Information über das Nachtleben der Stadt

Wissenswertes

Bei unserem Beispiel steht unter Wissenswertes nicht viel. Einkaufszentren werden in unserem Fall empfohlen.

Gespeicherte Orte

Hier kannst du von den Vorschlägen aus Pläne für den Tag und Mögliche Aktivitäten anheften. Wie du Orte, die nicht in den Vorschlägen vorhanden sind, findest und zu den gemerkten Orten hinzufügst ist im Video genau beschrieben.

Daten offline verfügbar machen

Diese Funktion ist vorhanden, Einfach den Regelschieber auf grün stellen, und alle Daten werden auf dein Smartphone synchronisiert.

Fazit

Wenn ich für diese App 5 Sterne zu vergeben hätte, würde ich ihr 3.5 Sterne geben.

Die App ist sehr pauschal gehalten. Sie hat wenig Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung. Die Handhabung erweist sich auf den zweiten Blick als etwas problematisch.

Aber als eine Rundum Wohlfühl App kann ich sie dennoch für Dein Smartphone empfehlen.

Google Trips kannst du hier für IPhone, oder hier für Android herunterladen.

2 COMMENTS

  1. Salut!
    Ich gestehe, dass ich mir sehr gerne Blogberichte durchlese und auf Instagram ein paar Inspirationen sammele. Die besten Empfehlungen erhalte ich im Bekanntenkreis. Das Internet kann auf Dauer keine Lösung sein, weil viele Sachen nicht ganz der Wahrheit entsprechen. Die bleibenden Erinnerungen sind meistens ehrlicher. Dennoch bin ich vor Apps nicht abgeneigt. Die werden mit der Zeit auch besser 🙂
    Liebe Grüße,
    Alexandra.

    • Da Denken wir ähnlich, hallo Alexandra!
      Apps sollen auch nur dazu dienen, die Dinge, die du selbst gebucht, geplant,und Orte, die du selbst interessant findest, zu organisieren. Es wird keine App geben, in der man Insider Tipps findet. Denn – dann wären sie ja keine mehr 🙂 Bleib mal hier bei uns im Kanal. Am 22.ten kommt eine neue App Vorstellung. Mit TripiT ist einiges mehr möglich (Spoiler Alarm – In YouTube ist der Test schon life). VLG Marion

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here