Reisetipp Kenia – Mikoko Cove in den Funzi Keys

Ein Tag in den Funzi Keys

0
567
Reading Time: 4 minutes

Als Karli, unser Freund aus Ukunda uns einlud, einen Tag in den Funzi Keys zu verbringen, hatte ich mit vielem gerechnet. Aber nicht mit dem, was wir dann erlebt haben. Hide Away bedeutet ja eigentlich Versteck, oder Verborgenes. Leider nennt sich heutzutage fast jedes dritte Hotel oder Resort ein Hideaway.

Reisetipp Kenia Funzi Keys Mikoko Cove
Die Funzi Keys sind eine natürliche Lagunen Landschaft. Verwinkelte Sandbänke und Mangrovenwald.

Dieses ultimative Hideaway hat uns aber selbst überrascht. Mitten im Mangrovenwald liegt Mikoko Cove. Und dieses kleine Ressort hat diesen Namen wirklich verdient. Aber jetzt erst mal der Reihe nach.

Champagner auf einer Sandbank

Reisetipp Kenia Funzi Keys Mikoko Cove
Champagner Picknick auf der Sandbank, die nur bei Ebbe zu begehen ist. Bei Flut liegt der Grund gute drei Meter unter Wasser. Also nichts vergessen hier.

Gut. Wer unsere Freunde, Karli und seine zukünftige Frau Valarie kennt, weiss das die zwei immer wieder neue Ideen der Freizeitgestaltung aushecken. Und es freut sie diebisch, wenn sie es schaffen, uns mal so richtig zu überraschen.

So eben auch an jenem schönen und heissen Wochenende im Dezember. Karli lud uns ein, ihn und seine Verlobte, in die Funzi Keys zu begleiten. Wir kennen die Funzi Keys schon, und es gefällt uns dort. Hier ist, weitab vom Trubel, Natur pur.

Die Aussicht auf einen schönen Tag in den Mangroven, mit einem Sandbank -Aufenthalt zum baden und ein bisschen Champagner schlürfen, ist ja nicht das Schlechteste.

Reisetipp Kenia Funzi Keys Mikoko Cove
Mein Tipp: Sonnenhut und mindestens 50er Sonnenschutz einkremen! Sonst siehst du aus wie eine der leckeren roten Krabben.

Das Boot holte uns ab und brachte uns bei Ebbe auf eine natürliche Sandbank.
Dort begrüßten uns schon ein paar Leute vom Mikoko Cove mit eiskalten Getränken und einem Schattenplatz mit vielen Kissen und Sonnensegeln und wir genossen die Atmosphäre und die kalten Getränke mit allerlei lustigem Smalltalk.

Mit dem Motorboot in die Mangroven bis es heißt “Endstation”

Reisetipp Kenia Funzi Keys Mikoko Cove
Mit dem Boot geht es immer tiefer in die Mangroven Lagune.

Nachdem das Wasser merklich wieder stieg war die Weiterreise angesagt. Der Bootsführer lenkte das Boot immer tiefer in die Lagune, die Fahrrinnen wurden immer kurviger und enger. Das Wasser immer seichter. Dann ging es zu Fuss weiter.

Reisetipp Kenia Funzi Keys Mikoko Cove
Irgendwann ging es nicht mehr mit dem Boot. Bei Ebbe muss man eben etwas laufen.
Reisetipp Kenia Funzi Keys Mikoko Cove
Tipp: Badeschuhe mitnehmen, nicht jeder geht gern mit nackten Füßen durch exotische Gewässer.

Gut gelaunt wateten wir im Gänsemarsch durch das knöchelhohe Wasser und ich merkte schon – ja der Champagner – machte mich ein klein wenig schwindelig. Kichernd und glucksend kamen wir an einer Art Seeräuber Anlegestelle an. Ein malerisches Schiffswrack begrüßte uns. Wäre jetzt plötzlich Jack Sparrow aus dem Dschungel gesprungen und hätte ich wohl “Parlé” gerufen.

Reisetipp Kenia Funzi Keys Mikoko Cove
Ich würde jede Wette eingehen, dass es hier auch irgendwo einen verborgenen Schatz gibt. Oder Jack Sparrows Rumdepot. Beides interessant.

Plötzlich standen wir also, mitten im Mangrovenwald vor einem kleinen Hotel. Kein herkömmlicher Kasten, wie man sie allerorts kennt. Nein. Ein Haupthaus mit Bar und Restaurant, und drum herum einige Kenianische Bandas, die als Gästezimmer vermietet werden. Zwischen den Palmen und dem vielen Grün schimmerte im Hintergrund ein türkisfarbener Pool. Dort hörte man fröhliche Kinderstimmen und ein paar Gäste, die in der Mittagssonne den schattigen Pool genossen.

Ich war so verblüfft, dass ich beinahe über den Hotelhund gestolpert wäre.

Reisetipp Kenia Funzi Keys Mikoko Cove
Barfussparadies und echtes Hideaway in den Tiefen des Mangrovenwalds. Hier lässt es sich in entspannter Stimmung perfekt relaxen.

Frische Krabben und Langusten – Ein Tag wie im Paradies

Wir liessen den Tag, bei einem guten Essen mit viel Krabben und Langusten ausklingen, chillten etwas am Pool und an der Bar und ich war enttäuscht, um nicht zu sagen pissed, dass wir dieses Paradies erst so spät kennengelernt haben. Gerne wäre ich über Nacht gleich dort geblieben.

Reisetipp Kenia Funzi Keys Mikoko Cove
Auch mit Kindern ist diese Lodge sehr gut geeignet. Es gibt kaum ein kinderfreundlicheres Land als Kenia.

 

Die Bandas sind hell, geräumig und liebevoll eingerichtet. Das Essen war hervorragend und das Pärchen, welches dieses kleine Ressort führt, war genau auf unserer Wellenlänge.

Wir müssen noch einmal hin. Und wenn Du gerade einen Kenia Urlaub planst, solltest du unbedingt hier vorbeischauen. Entweder als Tagesausflug, oder für ein paar Nächte.

Funzi Keys Mikoko Cove
PINN ME @ PINTEREST

Empfehlenswert nach einer anstrengenden Safari in Tsavo oder der Mara.

Kontaktdaten:

Mikoko Cove Eco Lodge
Funzi Island

www.mikokocove.com
info@mikokocove.com

Tel: +252 (0) 740 215 025

Facebook: https://www.facebook.com/Mikoko.Cove.Funzi.Island/
Google Maps

Weitere Artikel über Kenia

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here