Seychellen – Robinson Cruso feeling auf Félicité

8
390
WERBUNG
Reading Time: 5 minutes

Exklusive Insel-Resorts der Welt

Félicité ist eine der 150 Inseln der Seychellen, die sich wie Perlen an einer Kette, über den Indischen Ozean ziehen. Viele dieser Inseln sind namenlos und unbewohnt. Vor einem Jahr eröffnete nun die Six Sense Kette eines der schönsten Ressort auf der “Insel des Friedens und des Glücks”, die kreolische Übersetzung des Namens Zil Pasyon.

Dezent fügen sich die kleinen luxuriösen Villen in der, ansonsten belassenen Natur, ein. Sie sind vom Meer aus fast nicht zu sehen. Überhaupt hat man die Insel nur zu einem dezenten drittel touristisch erschlossen. Der typische Banda Stil passt sich hervorragend an die Landschaft an.

Sechellen Félicité Curieuse La Dingue Praslin six senses
Zil Payson Resort der Six Sense Gruppe

Wer hier urlaubt hat die Natur unmittelbar vor seiner Hoteltüre. Auf der einen Seite, vom kleinen Privatpool, auf das türkisblaue Meer, auf denen die Dhows im Sonnenlicht schaukeln, und auf der anderen Seite gleich beim Eingang der exklusiven Villa, beginnt der exotische Busch.

Félicité
Villa Ocean Front

Böse Vergangenheit

Doch der war nicht immer so urtümlich wie Du ihn jetzt siehst. Vor allem hat die Insel es dem Inselökologen Steve Hill zu verdanken, dass sie wieder so schön erstrahlt wie heute. In den 1977 Jahren wurde der größte Teil der Insel bei einem Monsunregen zerstört. Warum? Farmer hatten Monokultur betrieben. Das und der Versuch, mit nicht einheimischen Pflanzen wieder aufzuforsten, gab dem Eiland den Rest. Erst als Hill auf die Insel kam, änderte sich das Ausssehen wieder Stück für Stück, und die Insel hat nahezu wieder ihre ehemalige Flora. Es gibt aber noch viel zu tun.

Bunte Vögel wetteifern mit den Blumen um die schönsten Farben, die Luft ist erfüllt von den natürlichen Düften.

Direktflug empfohlen

Austrian Airlines und ihre Kooperationen, fliegen jeden Mittwoch direkt von Wien nach Victoria auf Mahe. Von dort aus geht es am einfachsten mit dem Helikopter auf das 50km entfernte Archipel.

Von Frankfurt aus fliegt die beliebte Emirates direkt und auch von der Schweiz aus können wir Edelweiss als Direktflug Anbieter empfehlen.

Mach dich FIT!

Hier auf Félicité erholten sich schon einige Celebrities und Politiker. Und das geht hier auch richtig gut. Denn im Resort ist ein großes Angebot an körperlicher Fitnessmöglichkeiten.

Anfangen tut das schon beim Check in. Wer möchte, kann sich gleich mal mit der, von Six Sense selbst entwickelten Software, einen Überblick über seinen derzeitigen Gesundheitsstatus machen. Anhand der Auswertung bekommst Du dann, wenn Du das willst, einen Fitnessplan und einen Ernährungsplan für Deinen Aufenthalt.

Das Publikum ist begrenzt auf 60 Gäste und mindestens doppelt so viele Angestellte. Hier herrscht eine ruhige intime Atmosphäre. Wenn man nicht möchte, sieht man den ganzen Tag niemanden. Denn die Mahlzeiten kann man in einem der Restaurants einnehmen, oder man bestellt sich das Essen einfach in die Villa.

Küche und Verpflegung

Am Hotelgelände wurden Gärten angelegt, aus denen man das meiste frische Gemüse und Obst bezieht. Auch sonst legt dieses Resort auf Nachhaltigkeit und verwendet regionale Zutaten. Dabei entstehen traditionelle, kreolische Gerichte, oder eben internationale Speisen mit exotischem Flair.

Tauchen

Dieses Jahr kann man auch geführte Tauchgänge buchen. Die Inselgruppe ist bei vielen Tauchern bekannt und beliebt. Gerade hier finden sich viele seltene Spezies, für die es sich lohnt, zumindest mit dem Schnorchel auf Erkundung zu gehen.

Tour zur höchsten Erhebung der Insel

Beliebt bei den Gästen ist auch eine Tour durch den Dschungel der Insel, bis zur höchsten Erhebung. Geführt wird diese Tour von DEM Steve Hill, der eben diese Insel rettete. Der Inselökologe kennt jede Pflanze und jedes Tier auf dem Archipel. Für die 90 minütige Tour zur Spitze der Insel, bereiten die Köche ein feines Lunchpaket vor, dass man dann in der Natur genießen kann.

Ausflüge

Curieuse

Auf Curieuse kann man die Geochelone Gigantea besuchen. Die Riesenschildkröten werden sehr alt und können bis zu 250 Kilo schwer werden.

UNESCO Welterbe

Praslin ist praktischerweise gleich nebenan und wird vom berühmten Urwald, der Cocos de Mer-Palmen überspannt. Von hier kommen die meisten Bilder, die du neidisch im Web betrachtest. Fahr hin und mach dein eigenes Cocos Island Foto für deine Erinnerungen.

Bilitis Drehort La Digue

Hier drehte Hamilton seinen berühmten Erotikfilm. Doch La Digue ist vor allem berühmt, für seine unglaublich schönen Strände.

Tolle Bilder vom Helikopter aus machen

Von der Vogelperspektive aus, hast du einen genialen Blick über Félicité , umrundest Praslins Island, fliegst über La Digue und siehst von oben die spektakulärsten Strände der Welt Anse Lazio und Anse Georgette. Hier gelingen Dir die tollsten Urlaubsaufnahmen für deine Reiseerinnerungen.

Angebote / Kosten

Wie auch schon Thanda, in unserem vorangegangenen Bericht, ist diese Ressort nicht gerade umsonst. Siamar Reisen in Deutschland bietet Aufenthalte ab 7.500 p.P/ÜF an. Achte auch auf die aktuellen Angebote vom Ressort selbst. Auf der Facebookseite gibt es immer wieder Special Deals für die Follower.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Hast Du noch weitere Tipps über die Seychellen? Dann schreib uns doch einfach in deinem Kommentar.

Weitere Inselparadiese

Dieser Artikel enthält Werbung durch Namensnennung.

8 KOMMENTARE

  1. Hey meine Liebe!

    Wow, dein Blogdesiign finde ich supoer cool… ich liebe einfach anders! 😉
    Der Artikel ist großartig, sehr infomativ und super tolle Bilder! Ein Traumziel, das ich mir auf jeden Fall vorgenommen habe zu erreichen!!

    Liebe Grüße

  2. Wow wow wow, ich bin leicht sprachlos und weiß gar nicht genau was ich sagen soll. Was für ein Traum. Ein sehr schöner Beitrag, wenn ich mal dort hin reisen sollte werde ich die Orte mit Sicherheit besuchen.

    Viele Grüße Anja

  3. hach das kratzt doch gerade an meiner Empfindsamkeitsgrenze was Urlaub angeht 😉
    aber im Ernst, was für Traum-Fotos das sind, ich bekomme direkt Lust auch an de Indischen Ozean zu reisen!!! das strahlend blaue Wasser sagt doch schon alles!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  4. Oh die Seychellen sind so toll. Ich selbst hatte das Glück und durfte 2013 sechs Wochen lang dort für meine Bachelorarbeit forschen. LG Brina von EXPLORE-THE-OUTDOORS.COM

  5. Liebe Marion
    Oh, wow dieses Resort trifft wirklich ganz meinen Geschmack und der Strand sieht ja aus wie gemalt.
    Interessant auch die Geschichte dahinter zu erfahren. Momentan ist für mich als Studentin nur der Preis mega happig – die Zeit hätte ich in den Semesterferien jedoch 🙂
    Alles Liebe Lena

  6. WOW. Hätte nix dagegen dort meine Beiträge zu schreiben. Der Preis ist natürlich ganz schön happig.
    Wenn ich irgendwann mal spontan an Geld kommen sollte, werd ich mir sowas natürlich nicht entgehen lassen.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here