Souvenirs – die schönsten Mitbringsel aus Indien

0
5291
Souvenirs aus Indien
Souvenirs aus Indien
Reading Time: 4 minutes
1
Vergängliche Kunst – Henna Tatoos.

Henna Tatoo’s

 

Sie bleiben gewiss nicht ewig, aber so ein schönes Ornament irgendwo am Körper ist doch eine tolle Alternative zu einem Tatoo! Tipp: Lassen sie sich das Henna kurz vor Ende Ihrer Reise auftragen. Die Körperstelle sollte am besten ölfrei sein und ein Peeling im Vorfeld macht die Haut glatt und sie nimmt die Farbe besser an. ACHTUNG: Vermeiden sie SCHWARZES Henna. Das traditionelle Henna ist rot. Schwarz enthält leider nicht selten gefährliche Chemikalien die zu Allergien führen können.

Henna Reaktionen

2
Halsketten aus Holzperlen sind ein schönes Mitbringsel.

Traditionelle Halsketten

Samenkerne, Halbedelsteine, Mondsteine mit Perlen auf einem Lederband aufgeknüpft in Handarbeit. Auf den vielen Märkten Indiens finden sie hier sicher aussergewöhnliche Stücke. Ein perfektes Mitbringsel für den Katzensitter.

3
Indien ist bekannt durch seinen filigranen Silberschmuck.

Silberschmuck

Indischer Silberschmuck ist einfach ein absoluter Hingucker. Viele der Stücke werden in Handarbeit gefertigt und erhalten mit der kommenden Patina ein richtig tollen Look. TIPP: Kaufen sie Silberschmuck bitte bei einem der zahlreichen Juweliergeschäfte, die sich auf Silber spezialisiert haben! Da wo viele Einheimische kaufen sind sie richtig! Diese Stücke sind dann auch bunziert und wirklich echt.

4
Sie gbt es in vielen Farben . Ein guter Sari sollte aus 100 % Seide sein.

Der Sari

Ein echter ist auch ein schönes Stück Erinnerung. Diese aufwändigen, handbestickten Stoffbahnen in allen Farben sind oft mit Glitzersteinchen und Goldfäden liebevoll bestickt. Schließlich sind sie das Hochzeitsoutfit jeder Inderin. Passender Schmuck rundet das Outfit ab. Viele Shops packen eine ANLEITUNG bei, damit sie das gute Stück zuhause auch richtig wickeln und DER STAR der nächsten Bollywood Party werden.

5
Rauchwerk. Es gibt sie in vielen Duftnoten.

Rauchwerk

Räucherwerk und Lufterfrischer gehören in Indien zum guten Ton. Sie werden kaum ein Haus finden, in dem nicht der süße Patschuli Öl oder erfrischendes Zedernholz brennt. Bei uns erhält man selten Räucherstäbchen ohne chemische Verstärker. Nutzen sie die Gelegenheit und decken sie sich mit diesen Düften ein..

6
Der Elefantengott Ganesha schützt das Haus.

Götter die das Zuhause „schützen“

Man kann es jetzt glauben oder nicht. Aber angeblich sollen diese Figuren Haus und Familie unter den Schutz von Ganisha bringen. Auf alle Fälle ist so eine hübsche Hindugott Figur aus Silber ein Hingucker im Regal und man erinnert sich mit jedem Blick an die sagenhafte Zeit in Indien.

7
Holzfiguren, filigran bemalt und verziert.

Schnitzkunst

Der Elefant steht in Indien für Weisheit und Stärke. Warum nicht eine kleine Familie mitnehmen. Die aus leichtem Balserholz gedrechselten und dann bunt lackierten Figuren bringen ein Stück Lebensfreude mit nach hause.

8
Kunstdrucke gibt es auf vielen Märkten.

Kunstdrucke

Lassen sie sich bitte nicht verleiten, echte Antiquitäten auf zweifelhaften Märkten zu erstehen. Im besten Fall haben sie einen mächtigen Ärger am Zoll daheim. Im schlimmsten Fall fehlt irgendwo in einem Tempel ein wertvolles Stück und geht damit für immer verloren. Kunstdrucke können sie überall bei den Sehenswürdigkeiten erstehen und dann zuhause, mit schönem Ramen versehen, den Daheimgebiebenen zum Geschenk machen.

9
Seidenstoffe in vielen Farben

Flüssiges GOLD – Indische Seide

Nichts ist seit Jahrtausenden so beliebt wie die Indische Seide! Ganze Kriege sind wegen ihr ausgebrochen. Wenn sie schon im Herstellerland sind – schlagen sie zu! Fragen sie aber nach seriösen Händlern. Auch hier in Indien hat die echte handgefärbte Seide ihren Preis. Zuhause lassen sie sich daraus dann ein schickes Kleid nähen.

10
Frage am Markt nach Batikfarbe.

Farbpigmente zum selber färben

Stundenlang hätte ich an den Marktständen stehen können und diese Farbenpracht knipsen. Diese wasserlöslichen Farben eignen sich prima zum Batik. Anleitungen darüber gibt es im Netz. DAS ist doch wirklich mal ein ausgefallenes Mitbringsel

Souvenirs – Die schönsten Mitbringsel aus Marrakesch

Vielleicht auch ganz interessant, sind meine Reiseerlebnisse in Indien. Warst du schon in Indien, oder planst du eine Reise?
Dann schau doch kurz mal rein, in mein Reisetagebuch:

Wilde Tour durch Rajasthan – Abenteuer Indien 

TEILEN
Vorheriger ArtikelOberoi Hotels – Ein Portrait
Nächster ArtikelWilde Tour durch Rajasthan – Abenteuer Indien
Sie ist die Initiatorin des LSLB-Magazins. Neben ihrer Tätigkeit im Management und Entwicklung, findet sie aber immer noch Zeit, selbst über die schönen Dinge des Lebens zu schreiben. Ihr Fokus liegt auf Hotelchecks und Städtereisen, Tipps und Tricks rund um das Thema. Sie hat eine Schwäche für den afrikanischen Kontinent und begleitet den Abenteuer Redakteur, wann immer sie kann in die Weiten der afrikanischen Savannen. Zudem ist sie der richtige Ansprechpartner, wenn es um Deine Werbeschaltung geht, oder um Anfragen zu Kooperationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here