Reading Time: 4 minutes
Seychellen Mahe
PINN ME @ PINTEREST

Der kleine Inselstaat im Indischen Ozean, in Lage der ostafrikanischen Küste ist ein exklusives Urlaubsziel. Welche Inseln auf den Seychellen sind sehenswert? Welche Inseln auf den Seychellen sollte ich unbedingt besuchen, wenn ich da bin? Wie komme ich auf diese Inseln? Was kann ich auf den Seychellen unternehmen? Welches sind die Top Hotels der Seychellen und was sollte ich unbedingt aus der Kreolischen Küche probieren? Diese Fragen, und noch mehr beantworten wir dir hier.

Hauptinsel Mahé Seychellen

Nachdem sämtliche Fluglinien zunächst einmal auf Mahé landen, bietet es sich hier an, entweder gleich am Anfang, oder gegen Ende, die Hauptinsel der Seychellen zu erkunden.

Mahe ist mit 154 km2 das größte Archipel der Seychellen. Ihre Hauptstadt ist Victoria und bietet viel Abwechslung. Egal ob man sich für die historische Architektur im Viktorianischen Stil interessiert, gerne Kreolische Küche probieren mag, oder einfach auf Souvenir Suche ist. Ein Ausflug in die Hauptstadt der Seychellen lohnt allemal.

Strände auf Mahé

Beau Vallon Mahe Restaurant

Die schönsten Strände auf Mahe sind die bekannten drei, Beau Vallon, Anse Royale, Anse Intendance. Aber auch kleinere Strände, die nicht so bekannt sind, können reizvoll sein. Hier bedarf es allerdings an ein wenig Ortskenntnisse und einem fahrbaren Untersatz. So klein die Insel im ersten Moment wirkt – bei der Erkundung rollen die Kilometer nur so herunter.

Mahe Strand Beau Vallon

Besondere Fotospots auf Mahé

Blick von der Mission Lodge Wenn Du auch die Aussicht auf die Inseln rund herum bewundern magst, dann solltest du auf der Sans Sousi Road in Richtung Mission Lodge fahren. Dort gibt es einen Parkplatz und der Blick von dort ist GRATIS und ein beliebtes Fotomotiv.

Auch im Nationalpark Morne Blanc hat es eine Vielzahl von einzigartigen Fotospots. Ein Spaziergang zu Fuss belohnt jeden mit unikaten Spots, etwas abseits des Mainstreams. Achte hier nur auf deine Ausrüstung ( Siehe Punkt WANDERN).

Essen auf Mahé

Creolische Küche Mahé

Die Infrastruktur auf Mahe ist sehr gut ausgebaut. So hat es auch eine Reihe an Restaurants an den bekannten Hotspots der Insel, oder auch in der Hauptstadt. Mein Tipp: Am besten isst du in den kleineren Bistros, die nicht gleich in erster Reihe am Strand, oder auf den Hauptplätzen sind. Lass dich dabei nicht von Äußerlichkeiten abschrecken. Gerade die kleinen Restaurants mit Palmen oder Reetdach und festgetrampeltem Boden haben oft die authentischsten Speisen. Trau dich rein und koste unbedingt Octopus! Du wirst es lieben.

Beliebte Restaurants:

La Grande Maison

Le Reduit Restaurant, Lower Quatres Bornes, Takamaka Beach +248 4 366 116

Kafe Kreol

Chilli Bar and Grill, La Louise, Victoria, Mahé, Seychellen +248 4 344 155

Mahe Restaurants
Phantastischer Blick krönt exzellente Küche

La Perle Noire, Beau Vallon | Beau vallon, Mahé, Seychellen +248 4 620 220

Die schönsten Hotels auf Mahe

Ebenso ist es mit der Auswahl der Hotels. Von Top Luxus Ressorts über bekannte Hotelketten und qualitativ guten vier Sterne Resorts – bis zum eigenen kleinen Haus mit Blick auf den Ozean. Es gibt unzählige Möglichkeiten. Meine persönliche Hotelempfehlung ist das Hilton Northolm Resort & Spa, die du hier nachlesen kannst:

Hoteltipp für Deinen Auftenthalt auf Mahe Seychellen

Weitere Top Resorts auf Mahe:

https://www.hresortseychelles.com/
https://www.marriott.de/hotels/travel/sezmd-le-meridien-fishermans-cove/
https://www.kempinski.com/en/baie-lazare/seychelles-resort/

Freizeitbeschäftigung / Ausflugsmöglichkeiten auf Mahe

Schnorchelparadies Saint Anne

Mahe schnorcheln

Unweit von Mahe befindet sich der Saint Anne Marinepark. Ganztägige Bootstouren bringen Schnorchler, sowie Badegäste zu den Sandbänken, an denen ausgiebig geschnorchelt und gebadet werden kann. Auch hier gibt es vom einfachen Boot in der Kleingruppe bis zum Katamaran mit Verpflegung viele Möglichkeiten. Sehr empfehlenswert!

Stadtrundfahrt Victoria

Mahé Big Ben Victoria Wer kein Auto mieten mag, kann an einer ganztägigen Stadtrundfahrt teilnehmen. Diese Touren werden mehrsprachig angeboten und führen Dich zu den gängigsten Sehenswürdigkeiten. Tipp: Besuche den Botanischen Garten und mache am Aussichtspunkt La Misere atemberaubende Bilder von der Insel und den Nachbarinseln.

Wandern

In den Monaten Mai bis September, wenn der Wind die Hitze vertreibt, lässt es sich auf Mahe auch wunderbar wandern. Beliebt ist der Copolia Trail. Dieser Weg hat nicht sehr viele Höhenmeter und ist meist sehr gut begehbar. Jedoch solltest du deine Kondition nicht überschätzen. Bei 30 Grad kann diese Wanderung, die durch Regenwälder und an phantastischen Aussichtspunkten vorbei führt auch sehr anstrengend werden. Sonnenschutz, gute Wandersandalen, Kopfbedeckung und ausreichend Wasser solltest du für diesen Trail dabei haben.

Baie Ternay Marine National Park

Dieser kleinere, etwas weniger bekannte Marine Park, am Anse du Riz, unweit von Beau Vallon, eignet sich auch sehr gut zum Schnorcheln und Schwimmen.

Ausflüge auf die Nachbarinseln

Fähre vor Praslin Seychellen
Fährhafen Praslin

Man kann auf Mahe auch Tagesausflüge nach Praslin oder La Digue buchen. Die Schnellboote fahren die Inseln regelmäßig an. Ich rate dir aber, deine Zeit auf den Seychellen auf mehrere Inseln zu verteilen. Warum, liest du in meinen weiteren Beiträgen. Ein Tag reicht für Praslin oder La Digue einfach nicht aus.

Weitere Inseln folgen hier in den nächsten Wochen:

  • La Digue – auf den Spuren von Hamilton
  • Praslin Palmenwunder und Staubzucker Strände
  • Coco Island Postkartenidylle und Schnorchelparadis
  • Sister Islands
  • Courieuse Schildkrötenparadies für Tierliebhaber
  • Silhouette – Auf den Spuren der Piraten

Seychellen – Robinson Cruso feeling auf Félicité

Weitere Artikel zum Thema:

Reisetagebuch Seychellen Urlaub

4 COMMENTS

  1. Ich habe mich sofort in dieses Inselparadies verliebt. Besonders großartig finde ich die Vielzahl an Dingen die man neben Strand auf den Seychellen unternehmen kann.
    Mein Favorit war eine Katamaran-Tour von Insel zu Insel.

    Liebe Grüße, Katja

  2. Liebe Marion,
    erst gestern hat mich Terra X wieder in dieses wunderschöne Inselparadies entführt.
    Ich finde, auch ohne Tauchen oder passionierter Wassersportler zu sein, die Seychellen sind einfach ein Traum. Und viel Abwechslungsreicher als man denkt.
    Liebe Grüße und danke fürs träumen lassen,
    Katja

  3. Liebe Marion,
    ich war noch nicht auf den Seychellen, aber wenn ich mir die Fotos so ansehe, müssen sie ja traumhaft sein. Schnorcheln und Wandern sind auch ganz nach meinem Geschmack. Vielen Dank für den Beitrag und die vielen hilfreichen Informationen.

    Beste Grüße
    Feli

  4. Wow ich glaube das wäre ein tolles Reiseziel für uns! Wir lieben das Insel Leben und auch die Unterwasserwelt ist für uns immer ein grund an einen bestimmten Ort zu fahren.
    Weißt du zufällig wie es mit Kitesurfen bzw Wind aussieht? Hast du vielleicht Bei eurer Reise ein paar Kites gesehen?

    Liebe Grüße
    Isa

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here