Vegane Kosmetik für Sie und Ihn
Vegane Kosmetik für Sie und Ihn

Schön sein ohne Tierversuche: Vegane Kosmetik für Sie und Ihn

Artikel Inhalte

Die Sonnentage sind vorüber. Was bleibt ist die NOCH schön gebräunte Haut, der gesunde Teint. Doch HALT. Sind da etwa neue Fältchen hinzugekommen? Nicht nur bei Frauen ist eine gepflegte Haut eine sichtbare Visitenkarte für innere Gesundheit. Auch für die Herren der Schöpfung gilt – nur was gepflegt aussieht, macht Punkte!

Während Frauen gerne in Gerüchen und nachhaltigen Cremes schwelgen, ist für MANN eines angesagt: Schnell unkompliziert und wirkungsvoll.

Mit der Pflegeserie Vegalinda hat unsere Beauty Redakteurin das Richtige für beide Geschlechter gefunden. Zudem – einfach zu bestellen über den Online Shop.

Tierschutz mit veganer Kosmetik

Die Wiener Firma Vegalinda geht einen sorgenfreien Weg und verzichtet bei den Produkten in ihrem Onlineshop gänzlich auf tierische Inhaltsstoffe. Auch werden Unternehmen oder Marken, die mit Tierversuchen in Zusammenhang stehen nicht ins Sortiment integriert.

Es wird auch auf Unternehmen, deren Produkte am chinesischen Markt vertrieben werden, verzichtet. Vegalinda bietet seinen Kunden weiters ein hohes Maß an Transparenz. Eigens vergebene Symbole informieren, ob ein Produkt aus biologischer Herstellung stammt, Palmöl enthält oder unter fairen Bedingungen hergestellt wurde. Die Inhaltsstoffe der Produkte werden durch farbliche Unterhebungen in pflanzlich, synthetisch, chemisch oder mineralisch eingeteilt, damit man auf einen Blick die jeweilige Zusammensetzung erkennt.

Hier geht es zum Online shop:

Dieser Beitrag enthält Produktplatzierungen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Upcycling von Kaffee Sud zu trendigen Tassen
Bad-Trend für einen monochromen Badezimmer-Look

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here