Neuseeland Australien Kreuzfahrtschiff Amerika Holland Line
Christina am Strand von Eden, Aslings Beach in der Nähe von Sydney.

Über ein Sabbatjahr, eine Hochzeit und unvergessliche Erlebnisse auf dem Weg nach Neuseeland

Gastblogger Reise.Salon

Ein Jahr Auszeit

Ende 2016 erfüllte ich (Christiane) mir den Traum des „Sabbatjahres“ und wollte die Zeit zum intensiven Reisen nutzen. Das Sabbatjahr wollten mein Mann André und ich mit einer gemeinsamen Reise starten, bevor ich später alleine weiterreisen sollte. André konnte zwar nicht das gesamte Jahr in 2017 mitreisen, mit angesparten Urlaub machte er es allerdings möglich, dass wir uns oft sehen konnten und gemeinsam tolle Zeiten fernab des Alltagsstress verbrachten.

Weihnachten im Süden

Die Weihnachtsfeiertage 2016 waren für eine längere Reise perfekt und so begannen wir sechs Monate vorher mit der Planung, die Zeit am anderen Ende der Welt zu verbringen. Dort, wo zu dieser Zeit Sommer herrscht und man der tristen Jahreszeit in Deutschland gerne entflieht. Unsere Überlegung war zunächst mit dem Camper oder dem Auto eine Tour durch Neuseeland zu machen. Dazu hatten wir vier Wochen Zeit.

Camper oder Kreuzfahrtschiff?

Lange beschäftigten wir uns damit und merkten schnell, dass fahrbare Untersätze rar wurden. Als der auserkorene Camper mittlerweile fast das Doppelte kosten sollte, kam uns eine andere Idee in den Sinn. Warum also nur Neuseeland? Wer weiß wann sich die nächste Gelegenheit ergab nach Australien zu kommen. Mit einer Kreuzfahrt könnten wir entspannt mehrere Länder abdecken. Der Gedanke nach einem Jahr harter Arbeit und wenig Urlaub mit einem Camper unterwegs zu sein, kochen und Stellplätze für die Nacht zu finden, wurde immer unattraktiver. Euphorisiert von unserer neuen Idee suchten wir im Internet nach ansprechenden Routen von Australien nach Neuseeland, und wurden tatsächlich fündig.

Entscheidung – mit der “Holland Amerika Line” von Australien nach Neuseeland

Kreuzfahrtschiff.jpg

Die Reederei Holland Amerika Line bot eine 17 tägige Tour von Australien über Tasmanien nach Neuseeland an. Die Reise beinhaltete sowohl Orte auf der Nord- als auch die Südinsel Neuseelands. Sie begann in Sydney und endete in Auckland. Die perfekte Kreuzfahrt für uns! Jetzt mussten nur noch die Flüge herausgesucht und gebucht werden. Und ja, nicht zu vergessen den Mietwagen, denn wir entschlossen uns nach der Ankunft in Auckland noch eine Woche das Nordland Neuseelands zu erkunden.

Bildstrecke Kreuzfahrt Impressionen

Heirat in “Down Under”

Das Abenteuer Down Under begann mit unserem Flug am 10. Dezember 2016 nach Sydney, wo wir übrigens vier Tage später heirateten und die Kreuzfahrt von Sydney nach Auckland eine unvergessliche Flitterreise wurde. So konnten wir viele Eindrücke aus einem noch nicht besuchten Teil der Welt mitnehmen, die wir für Euch in unserem Artikel „Start der Kreuzfahrt von Australien nach Neuseeland“ und weiteren Beiträgen auf unserem Reiseblog Reise-Saison.de dokumentiert haben.

Anm.Redaktion: Den ausführlichen Reisebericht über Australien und Neuseeland, mit vielen anderen Details, findet ihr auf dem Reiseblog von Christiane und André.

Über die VerfasserChristina und Andre Reiseblogger von Reise.Saison.png

Wir, das sind Christiane und André, lieben das Reisen. Egal ob individuelle Nah- und Fernreisen, luxuriöse Kreuzfahrten, Städtetrips oder Pauschalurlaube, wir sind gerne unterwegs und freuen uns Menschen und Kulturen fremder Länder zu erkunden. Unsere Erlebnisse teilen wir gerne und freuen uns auf einen Besuch auf www.reise-saison.de, wo wir auch eine Plattform für Gastblogger bieten, die ihre Reisegeschichten veröffentlichen möchten.

Auch interessant:

Gut geplante Fernreisen – eine Checkliste für jeden Globetrotter

3 Tipps für angenehmes und leichtes Reisen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here